Griffins mit Monster Verpflichtung

Den Verantwortlichen der Griffins ist ein gro├čer Coup gelungen. Die erste Verpflichtung f├╝r das Jahr 2024 galt der Defense. Mit LB Maurice Wright JR wechselt ein absoluter Fan Liebling, Teamleader und der MVP der Griffins aus dem Jahr 2022 sowie der MVP der finnischen MAPLE League 2021 zur├╝ck an die Ostseek├╝ste. Damit beendet Maurice zun├Ąchst auch das ELF Profiliga Abenteuer und kehrt in die GFL zur├╝ck.

Der 25-j├Ąhrige, 1,83 m gro├če und 230 Pfund schwere Wright jr. aus Luther, Oklahoma, kann auf eine herausragende vierj├Ąhrige College Karriere an der Northwestern Oklahoma State University zur├╝ckblicken. Zum Abschluss seiner letzten Saison berief man ihn aufgrund seiner Leistungen in zwei verschiedene All-American-Teams. Zurecht, denn er beendete die Saison als bester Tackler aller Zeiten bei den Rangers, wurde zum Rekordhalter f├╝r Solo-Tackles in der Great American Conference und zum Rekordhalter f├╝r Tackles in einem Spiel.

Der Defensive Player of the Year setzte seine Karriere in 2021 bei den Kuopio Steelers in Europa fort und kn├╝pfte bei den Griffins in 2022 nahtlos an seine gezeigten Leistungen (2022 mit 113 Tackles, 18 TFL, 5 Sacks, 1 Interception (1 TD), 3 Pass-Break-ups, 27 Rushing Yards f├╝r 2 TD und 1 Punt Return TD in 9 GFL2-Spielen) an, hatte er doch ma├čgeblichen Anteil am Klassenerhalt in einer sonst durchwachsenen und von Verletzungen gepr├Ągten Saison.

Auch in der Saison 2023 f├╝r die Hamburg Sea Devils lie├č er immer wieder sein gro├čes K├Ânnen aufblitzen, wurde aber durch Verletzungen ausgebremst. So kam er in 7 Spielen auf 45 tackles, 2,5 Sacks, 7 tackles for loss sowie 2 forced fumbles. Nun ist er zur├╝ck in der Hansestadt und will erneut angreifen. Maurice: ÔÇ×Moin Rostock GrifFANS, I┬┤m happy to be back in Rostock where it all started for me in Germany. I came to help win a ship & build something special, itÔÇÖs time to handle some unfinished business. 2024 Here we come!ÔÇť

„Wir freuen uns unheimlich, dass wir Maurice wieder f├╝r das Griffins Programm gewinnen konnten und hei├čen ihn erneut herzlich in der Hansestadt willkommen“, so Teammanager Jens Putzier.

Nach oben scrollen