Handballspielen fĂŒr einen guten Zweck

Auftakt der meckpommGas-Promotiontour am Dienstag beim Sternberger HV

Auf Tour: die Mecklenburger Stiere Foto: maxpress

Sternberg (ba). „Der Auftakt der diesjĂ€hrigen meckpommGas-Promotiontur wird grandios!“ Das verspricht Tom Burow vom gastgebenden Sternberger HV. Bevor sich die Bezirksligisten mit ihrer jungen Mannschaft ab 18 Uhr in der Sporthalle am Finkenkamp den Handballstieren im Benefizspiel stellen, freuen sich sich die Nachwuchstalente auf eine besondere Trainingsstunde. „Wir vereinen Kinder ab neun Jahren in vier Mannschaften. FĂŒr sie wird es ein besonderes Erlebnis, von den Stieren zu lernen“, weiß Tom Burow.

Noch vor dem Anpfiff der Partie der MĂ€nner sorgen Vertreter vom Sternberger Carneval Club e.V. fĂŒr gute Stimmung. Auch eine Percussiongruppe der benachbarten Schule soll eine Kostprobe ihres Können darbieten und den begeisterten Handballfreunden anheizen. „Bei guten Wetter steht fĂŒr unsere kleinen GĂ€ste eine HĂŒpfburg bereit. Vor und nach dem Spiel können sich unsere Besucher ordentlich stĂ€rken: Das Catering wird ganz groß aufgezogen. Es gibt also keine Ausrede: Zu unserem Saisonabschluss mĂŒssen einfach alle Handballfans kommen“, meint Tom Burow. Viele Besucher – das lohnt sich fĂŒr den Sternberger HV gleich doppelt. Zum einen wissen die Handballfreunde, welche unglaublich tolle Stimmung bei der meckpommGas-Promotiontour jedes Jahr aufs Neue entsteht. Hallensprecher Alexander Geese wird das Seine dazu beitragen, die Sporthalle am Finkenkamp am Dienstag zum Kochen zu bringen. Die Tourstopps sind wahre Highlights zum Saisonabschluss. Zum anderen unterstĂŒtzen die Stadtwerke Schwerin als Tourpartner die befreundeten Vereine: FĂŒr jeden Besucher gibt es zwei Euro zur UnterstĂŒtzung der Vereinsarbeit. DarĂŒber hinaus erhĂ€lt ein Nachwuchsteam einen kompletten Trikotsatz.

Verein ….

Reklame

Scroll to Top