Über den Stand der Vorbereitungen auf die neue Saison der 3. Bundesliga berichteten Geschäftsführer Axel Schulz, Trainer Mannhard Bech und Präsident Heiko Grunow auf einer Pressekonferenz am 15.08. 2018.

Pressegespräch der Mecklenburger Stiere.
Foto: P. Bohne

Unter dem Motto: Alle für ein Ziel wollen die Stiere auf dem Handballparkett angreifen und sich an der Tabellenspitze festsetzen. Für die Saison 2019/2020 ist dann der Aufstieg in die 2. Bundesliga anvisiert.

Nach dem Abgang von Bevan Calvert, Peter Larisch, Marco Curcic und Raki Marangko musste für den nötigen Ausgleich gesorgt werden. Für die neue Saison verstärkten sich die Stiere mit Lutz Weßeling (RL), Morten Petersen (RR), Robert Barten (RM/RL/RR) sowie mit Jonas Krutzky (RR) aus dem eigenen Nachwuchs. Weiterhin stehen drei Jungstiere aus der A-Jugend als Anschlusskader bereit, um an das Drittligateam herangeführt zu werden.

Die reguläre Spielzeit beginnt am 25.08.2018 beim DHK Flensborg; das erste Heimspiel findet am 16.09.2018 gegen den SC Magdeburg II statt.