Heim DM in Warnem├╝nde, ein riesen Erfolg!

Die erfolgreichen M-V M├Ądels

Die Deutschen Meisterschaften der weiblichen Jugend (12-17 Jahre) fanden in diesem Jahr in Rostock-Warnem├╝nde statt. Ausrichter dieser Titelk├Ąmpfer war der SV Warnem├╝nde der zusammen mit seinem Partnerverein PSV Rostock eine Meisterschaft f├╝r den weiblichen Ringernachwuchs anbot, der so bestimmt nur ├Ąu├čerst schwer zu ├╝berbieten ist. Neben dem tollen Wetter und der Lage der neuen Sporthalle in Warnem├╝nde unweit vom Strand, war es nat├╝rlich die f├╝r diese nationale Titelk├Ąmpfe vorbereitete ÔÇ×KampfarenaÔÇť.┬á Beide Vereine hatten ganz viel Zeit in eine optimale Vorbereitung gelegt und viele Helfer trugen am Ende dazu bei, dass dieses Event f├╝r den SV Warnem├╝nde im Zeichen von 800 Jahre Hansestadt Rostock zu einem unvergesslichen Ereignis wurden. Was die M├Ądels aus Warnem├╝nde dann am Ende zeigten: einfach einmalig! Dreimal Gold, einmal Silber, bester Verein dieser DM und das kleine M-V in der L├Ąnderwertung der Kadettinnen in der Verbandswertung auf Platz 1. Der Jubel in der Halle war nat├╝rlich gro├č. Rebekka March, Angelina Purschke, Josefine Purschke gewannen den deutschen Meistertitel und Ellina L├╝ttge erk├Ąmpfte sich die Silbermedaille (alle SV Warnem├╝nde). Aber auch die Athletinnen aus L├╝btheen und Demmin erk├Ąmpften sich vordere Platzierungen und damit wichtige Punkte f├╝r diesen Erfolg.

==> Ergebnisse <==

 

Scroll to Top