Von den Löwen zu den Wölfen. Henry Pwono wechselt vom Erstligisten Basketball Löwen Braunschweig zu den ROSTOCK SEAWOLVES und erhält einen Vertrag bis Saisonende. Der 28-jährige US-Amerikaner mit kongolesischen Wurzeln verstärkt die Rostocker unter den Körben und soll vor allem die Verteidigung verbessern.

Henry Pwono im Einsatz für die Basketball Löwen Braunschweig vs. Ratiopharm Ulm - Foto: SoulClap Media

Henry Pwono im Einsatz für die Basketball Löwen Braunschweig vs. Ratiopharm Ulm – Foto: SoulClap Media

“Nach dem Abgang von Malik Pope war unser Anforderungsprofil klar: Wir waren auf der Suche nach einem Spieler, der unsere Defensive stärkt, uns im Rebounding hilft und vor allem auch vom Charakter her zum Team passt. Diese Eigenschaften vereint Pwono. Er hat uns in einem Probetraining in Rostock überzeugt und wir sind sehr froh, ihn verpflichten zu können”, sagt Jens Hakanowitz, Sportlicher Leiter der ROSTOCK SEAWOLVES.

2015 startete Pwono seine Profikarriere, war in Finnland, Italien und Australien aktiv, ehe er zur Saison 2019/2020 nach Deutschland wechselte. Der Braunschweiger Coach Pete Strobl sagte im Sommer 2019 über den in Pittsburgh geborenen Flügelspieler: „Henry ist der Typ von Spieler, den jeder Trainer gerne in seiner Mannschaft hat. Er ist ein harter Arbeiter, der mit seiner Intensität und Leidenschaft ein Team auf vielfältige Weise positiv beeinflusst. Seine größte Stärke ist seine Fähigkeit, ein Spiel mit seiner Verteidigung zu verändern.”

Bei den Basketball Löwen kam Pwono in acht Ligaspielen in der easyCredit BBL auf durchschnittlich 3,1 Punkte, 2,4 Rebounds und 0,9 Steals in 12:15 Minuten. Zuletzt fiel der athletische Forward aus der Rotation der Löwen, so dass das Angebot aus Rostock zur rechten Zeit kam. Nach den Weihnachtsfeiertagen absolvierte Pwono zwei Trainingseinheiten in Rostock und überzeugte die SEAWOLVES von seinen Fähigkeiten.

“Ich bin dankbar, fortan für die SEAWOLVES spielen zu können und freue mich sehr auf die bevorstehende Zeit”, sagt Pwono, der mit der Trikotnummer 5 auflaufen wird. “Ich danke den Basketball Löwen für die gute Zeit und die Erfahrungen, die ich dort sammeln durfte und wünsche ihnen für die Zukunft alles Gute. Ich möchte mich aber auch für die tolle Gastfreundschaft und Gemeinschaft in Rostock bedanken; ich wurde sehr herzlich aufgenommen. Ich freue mich darauf, mit den SEAWOLVES für Aufsehen zu sorgen und unsere Ziele zu erreichen. Dafür werde ich alles geben! Let’s get to work!”

Spielerprofil von Henry Pwono

Geboren: 21.07.1991 in Pittsburgh (USA)
Größe: 2,01 m
Position: Forward

Stationen:
2019 Basketball Löwen Braunschweig (BBL)
2019 South West Metro Pirates (AUS)
2017-2019 Lahti (FIN)
2015-2016 Olimpica Cerignola (ITA)
2015-2016 Salon Vilpas Vikings (FIN)
2012-2015 East Central University (NCAA2)

Durchschnittliche Statistiken 2019/2020 (Braunschweig, BBL):
8 Spiele: 12:15 Minuten, 3,1 Punkte, 2,4 Rebounds, 0,5 Assists, 0,9 Steals

Quelle: EBC Rostock