Laager SV – SV Fr.-L.-Jahn Neuenkirchen 3:1 (2:0)

Eine wiederum starke Mannschaftsleistung war der Grundstein fĂŒr den zu jederzeit verdienten Heimerfolg. Gegen defensiv agierende GĂ€ste, gelang Rico Wöstenberg nach prĂ€zisen Zuspiel von Tommy Schwarz schon in der 3.Minute der FĂŒhrungstreffer. Mit dem ersten Tor kam die nötige Sicherheit ins Laager Spiel und augenscheinlich hatten die Laager mehr Spielanteile und auch Chancen fĂŒr einen zweiten Treffer. Dieser gelang dann in der 35.Minute durch Christian Klein per Kopf und dies nach Eckstoß durch Paul Heinrich. Sehenswert in der ersten HĂ€lfte dann noch ein direkt getretener Freistoß durch Kevin Wiegold, der aus 20 Meter Torentfernung den Ball ans Lattenkreuz zirkelte. In der zweiten HĂ€lfte optisch weiterhin ĂŒberlegene Laager, mit der Vorentscheidung schon in der 56.Minute. Rico Wöstenberg hĂ€mmerte aus 20 Metern Torentfernung den Ball unter die Latte und bei diesem Schuss stimmte einfach alles , natĂŒrlich aus Laager Sicht. Bis zum Schlusspfiff hatten die Laager dann gegen sich zu keiner Zeit aufgebende GĂ€ste mehrere Gelegenheiten fĂŒr weitere Tore, aber ein weiterer Treffer gelang nicht mehr. Dieser gelang den GĂ€sten dann zwar noch in der 81.Minute, aber weiterhin bis zum Schlusspfiff hatten die Laager mehr vorm Spiel und es wurde hochverdient das Heimspiel gewonnen.

Marcel Großmann, Norman MĂŒller, Tommy Schwarz, Rico Wöstenberg, Kevin Wiegold, Denny Ahrens, Robert Hinz, Willi Habel, Tim Renzsch (26.Paul Heinrich), Fabian Knoch, Christian Klein

#1MĂ€nner | #LaagerSV03 | #Heimsieg | #Landesliga | #Laage

Laager SV 03 1. MĂ€nnermannschaft

Verein ….

Reklame

Scroll to Top