Die Abteilung Kegeln des Sportclubs Laage organisierte in den zur├╝ckliegenden Tagen, nun schon zum 4. Mal die Vereinsmeisterschaft im Kegeln, auf der Kegelbahn in Tessin. Die Abteilungen Laufen und Volleyball, ein Team des Vorstands und auch eine Abordnung aus dem Sponsorenpool waren der Einladung gefolgt. Nach einer kurzen Einweisung durch den Abteilungsleiter, Torsten Freudenreich, ging es los.

Es wurden 25 Wurf pro Bahn absolviert, sodass jeder Teilnehmer auf insgesamt 50 Wurf kam. Auch wenn die beste Frau, der beste Mann und die beste Mannschaft bewertet wurden, stand der Spa├č im Vordergrund. Es wurde jede Neun mit viel Beifall begr├╝├čt. Als alle Teilnehmer ihre 50 Wurf absolviert hatten, standen die Sieger fest. Bei den Damen siegte die Kassenwartin des Vereins, Marleen Freudenreich, vor Yvonne L├╝bs. Den Sieg bei den Herren holte sich Marcel Raith mit zwei Holz Vorsprung vor dem Vorjahressieger Matthias Schonert. Dritter wurde der 1. Vorsitzende des SC Laage, Stefan Grobbecker.

Den Wanderpokal f├╝r die beste Mannschaft holten sich die L├Ąufer vor dem Vorjahressieger, der Abordnung des Vorstandes, gefolgt vom Sponsorenteam. Bei der hervorragenden Stimmung und den tollen Gespr├Ąchen wurde klar, dass es eine gelungene Veranstaltung war und es im n├Ąchsten Jahr wieder eine Vereinsmeisterschaft im Kegeln geben wird. Ein besonderer Dank gilt den Keglern des SC Laage, die die Veranstaltung perfekt organisiert hatten.

TF

Nach oben scrollen