Sperwerfer Eric Frank bei den DM in Berlin (Foto: KJ Peters)

Deutsche Meisterschaften im Olympiastadion – Rostocker Kader zeigt Bestleistungen

Vom 25.-26.06. starteten drei LAV Athleten bei den Deutschen Meisterschaften der Erwachsenen im Berliner Olympiastadion. Während Dreispringerin Mara Häusler bereits Erfahrungen bei den Aktiven sammeln durfte, war es für Speerwerfer Eric Frank und Stabhochspringerin Luisa Peck eine Premiere. Alle drei Athleten konnten ihr Potential zeigen und absolvierten trotz schwierigen Bedingungen (starke Verzögerungen durch Unwetterwarnung) einen klasse Wettkampf.

Mara belegte mit neuer Saisonbestleistung von 13,42m den sechsten Platz, ebenso wie Eric im Speerwurf der Männer. Mit einer Weite von 71,09m zeigte er seinen zweitbeste Wettkampf in dieser Saison. Stark auch die neue persönliche Bestleistung von Luisa im Stabhochsprung. Mit 4,10m steigerte sie sich um weitere 10cm in dieser Saison und belegte am Ende Platz acht.

Dreispringerin Mara Häusler sprang mit 13,42m Saisonbestleistung. (Foto: KJ Peters)

 

Quelle: 1.LAV Rostock