Mission 2. Bundesliga

Dolphins starten in die Aufstiegsrunde

Rostock – Am kommenden Samstag ist es so weit. FĂŒr die Rostock Dolphins startet im zweiten Jahr in Folge nach dem Staffelsieg in der Nord-Ost-Staffel der Kampf um den Aufstieg in die zweite Bundesliga. Wie in der Vorsaison mĂŒssen sich dabei die Damen des Rostocker HC mit vier Kontrahenten in einer einfachen Runde auseinandersetzen. Dabei qualifizieren sich die beiden erstplatzierten Teams direkt fĂŒr die zweite Bundesliga, die drittplatzierte Mannschaft spielt noch eine Relegation gegen den 14. der zweiten Liga, aktuell den TSV Nord Harrislee.

Durchsetzen wollen sich die OstseestĂ€dterinnen dabei gegen Ligakonkurrenten GrĂŒn Weiß Schwerin, die SG Schozach-Bottwartal, mit 29:15 Punkten Tabellenvierter der SĂŒd-Staffel sowie aus der SĂŒd-West-Staffel den Meister Bergischer HC und den Tabellenzweiten TSG 1846 Mainz-Bretzenheim (beide 39:5 Punkte).

Wie in der Vorsaison starten die Dolphins zunĂ€chst mit zwei AuswĂ€rtsspielen und mĂŒssen dabei jeweils die weite Reise zu den beiden Vertretern der SĂŒd-West-Staffel antreten. Dominic Buttig sieht darin nicht unbedingt einen Nachteil: „Es kann auch ein Vorteil sein, mit zwei AuswĂ€rtsspielen zu starten. Es geht viel eher darum, die letzten beiden Spiele zu Hause zu bestreiten, wo dann vielleicht auch das Rechnen losgeht. Wir starten mit zwei schweren Spielen, Mainz und der Bergische HC sind fĂŒr mich ein wenig die Favoriten in der Aufstiegsrunde“, so der Rostocker Trainer, der trotzdem optimistisch in die Partien geht: „Es sind sicher zwei nicht ganz so kurze AuswĂ€rtsfahrten. Wir fahren jeweils Freitag schon los und werden einen Zwischenstopp einlegen um dann gut vorbereitet die AuswĂ€rtsspiele absolvieren zu können. Vor beiden Gegnern mĂŒssen wir uns nicht verstecken,“ ist Dominic Buttig ĂŒberzeugt: „Es sind spielstarke Teams, aber wenn wir unser Leistungsvermögen abrufen können, uns auch an den Matchplan halten, sind wir durchaus in der Lage, auch Punkte mitzunehmen.“

Ihren ersten Heimauftritt in der Aufstiegsrunde absolvieren die Dolphins am Freitag, dem 10. Mai um 19:30 Uhr in der heimischen Fiete-Reder-Halle gegen GrĂŒn Weiß Schwerin. Tickets fĂŒr dieses Spiel gibt es bereits im Online-Ticketshop auf der Webseite des Vereins. Am 25. Mai treffen die RHC-Damen dann auf SG Schozach-Bottwartal. Diese Partie wird um 18:30 Uhr in der Rostocker OSPA-Arena ausgetragen, da die Fiete-Reder-Halle zu dieser Zeit nicht frei ist.

ZunĂ€chst allerdings steht am kommenden Samstag um 16:00 Uhr das erste AuswĂ€rtsspiel auf dem Programm. Beim Aufeinandertreffen der beiden Staffelsieger Bergischer HC und Rostocker HC können die OstseestĂ€dterinnen personell nahezu aus dem Vollen schöpfen: „Fehlen werden weiterhin unsere Langzeitverletzten Finia Wolf und Aenna Schult. Hinter dem Einsatz von TorhĂŒterin Sara Peters steht aus beruflichen GrĂŒnden noch ein Fragezeichen, ansonsten haben wir alle Spielerinnen an Bord“, berichtet der Rostocker Cheftrainer.

Die Daumen sind gedrĂŒckt, dass die Rostockerinnen mit einem Erfolg einen gelungenen Start in die Aufstiegsrunde zur zweiten Bundesliga feiern können.

Nach oben scrollen