Landespokal: Schwarz-Weiß Eldena empfängt amtierenden Pokal-Champion

Fussball Symbolfoto

Symbolfoto

Drittligist und Titelverteidiger F.C. Hansa Rostock reist in der 2. Hauptrunde im Lübzer Pils Cup zum Landesklassen-Vertreter LSV Schwarz-Weiß Eldena. Das ergab die Pokalauslosung des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern, die am frühen Mittwochabend live auf Facebook übertragen wurde.

Insgesamt 62 qualifizierte Teams waren auf die Lostöpfe verteilt. Die Auslosung erfolgte hinsichtlich der von Vereins- und Verbandsseite gewünschten Minderung der Wegstrecken in den ersten Runden des Landespokalwettbewerbs in den Regionen „Ost“ und „West“. Spieltermin für die 2. Hauptrunde ist der 2./3. September.

Den Einzug in die dritte Runde bereits sicher haben der Penzliner SV und der Güstrower SC 09. Beide Vereine hatten Losglück und erwischten ein Freilos.

Lübzer Pils Cup, 2. Runde

 Region „Ost“

TSV Einheit Tessin – FSV Einheit Ueckermünde

FSV Blau-Weiß Greifswald – TSG Neustrelitz

SV Nordbräu Neubrandenburg – FC Pommern Stralsund

HSG Uni Greifswald – FSV 1919 Malchin

TSV Graal-Müritz – Torgelower FC Greif

Pasewalker FV – TSV Friedland

SV Siedenbollentin – Greifswalder FC

SV Blau-Weiß Baabe – 1. FC Neubrandenburg 04

SG Empor Richtenberg – SV 90 Görmin

FSV Mirow/Rechlin – Gnoiener SV

SV Traktor Pentz – Grimmener SV

VFC Anklam – SG Karlsburg/Züssow

SV Waren 09 – VfL Bergen

SV HANSE Neubrandenburg – Penkuner SV

SV Rot-Weiss Trinwillershagen – FC Einheit Strasburg

Region „West“

SpVgg Cambs-Leezen Traktor – Rostocker FC

Rehnaer SV – TSV Bützow

Hagenower SV – FC Anker Wismar

Lübzer SV – FC Mecklenburg Schwerin

FSV Schwarz-Weiß Eldena – F.C. Hansa Rostock

FC Schönberg 95 – SV Pasto

FC Seenland Warin – FC Förderkader René Schneider

PSV Wismar – MSV Pampow

FSV Blau-Weiß Polz – SG Aufbau Boizenburg

SV Warsow – Malchower SV

Neumühler SV – SG Dynamo Schwerin

SG Warnow Papendorf – PSV Rostock

FSV Kühlungsborg – SV Warnemünde Fußball

TSV Empor Zarrentin – Bölkower SV

SC Parchim – Doberaner FC

Freilose: Penzliner SV und Güstrower SC 09

Pressemitteilung / Robert French (Öffentlichkeitsarbeit), Landesfußballverband M-V