Pferdesport

Auf MV-Sport.de finden Sie aktuelle News ĂŒber den Wettkampf orientierten Pferdesport in Mecklenburg-Vorpommern. Ob im Dressurreiten, Voltigieren, Springreiten oder Fahren – die Disziplinen sind beinahe so vielfĂ€ltig wie die Pferderassen. Ob Turniere in M-V oder Turnierteilnahmen an bundesweiten Meisterschaften – auf diesen Seiten finden Sie Berichte ĂŒber einzelne Athlet_innen sowie ĂŒber die Landeskader des LV MV. Seien Sie neugierig!

Pferdefestival Redefin – Libuse Mencke freut sich jetzt schon

(Redefin) – Internationaler Pferdesport hĂ€lt vom 3. – 5. Mai Das Pferdefestival Redefin bringt Dressur und Springsport auf Drei-Sterne-Niveau nach Mecklenburg-Vorpommern und eine Top-Ausbilderin freut sich jetzt schon darĂŒber und Das ist doch aus vielen GrĂŒnden toll”, sagt die Landesmeister Dressur, “denn es bringt internationale Reiterinnen und Reiter hierher und es ist eine gute Möglichkeit […]

Pferdefestival Redefin – Libuse Mencke freut sich jetzt schon weiterlesen »

Paulin Binz gewinnt beide L-Springen in Altkamp

Altkamp – Bei schönstem FrĂŒhlingswetter fand am 6. April auf der Insel RĂŒgen in Altkamp das letzte Hallenturnier in Mecklenburg-Vorpommern statt. Beim Blick auf die Starterlisten der beiden L-Springen, die sportlichen Höhepunkte, war klar, wer Favorit in diesen Springen ist. Paulin Binz aus Sassnitz, die fĂŒr den RFV Dubnitz im Sattel sitzt, ließ erst gar

Paulin Binz gewinnt beide L-Springen in Altkamp weiterlesen »

Amari Santamaria-Diaz Dritte in Frankreich

Rostock (Pferdesportverband MV) – Amari Santamaria Diaz (Userin) von der SG Groß Quassow kam mit ihrem Lewitzer Meran und LongenfĂŒhrer Hauke ThĂŒmmler zu einem dritten Platz in ihrem ersten internationalen Einzelauftritt, in einem CVIJ2* der Damen in Saumur (Frankreich). Dieser Erfolg bringt Vorfreude auf die weiteren Aufgaben und Herausforderungen dieses Sportjahres. Herzlichen GlĂŒckwunsch zu dieser

Amari Santamaria-Diaz Dritte in Frankreich weiterlesen »

Pferdefestival Redefin – schöne Plattform auch fĂŒr das LandgestĂŒt

Redefin – Vom 3. – 5. Mai ist das GelĂ€nde des LandgestĂŒts Redefin Schauplatz eines der ersten internationalen Turniere der grĂŒnen Saison. Das Pferdefestival Redefin mit Spring- und Dressursport auf Drei-Sterne-Niveau profitiert von den VorzĂŒgen der ĂŒber 200 Jahre alten GestĂŒtsanlage, die in den vergangenen Jahren umsichtig modernisiert und zukunftsfest gemacht wurde. Aber profitiert auch

Pferdefestival Redefin – schöne Plattform auch fĂŒr das LandgestĂŒt weiterlesen »

Dressurreiterin auf braunem Turnierpferd

Lily Schrenk erste Siegerin in der Femfert Dressage Trophy

Rostock (Pferdesportverband MV) – Mit der Generalagentur Manja und Norman Femfert steht auch in diesem Jahr der Dressuramateursport im Mittelpunkt. Erste Siegerin der Femfert Dressage Trophy mit seiner ersten Station in Hohen Wieschendorf ist Lily Schrenk (RFV Trent) mit Quiness D (69.444 %) vor Victoria Appendino (RSC Wendorf) mit Bambina Pirata SL (67.374 %) und

Lily Schrenk erste Siegerin in der Femfert Dressage Trophy weiterlesen »

Christoph Maack gewinnt erste Quali der Junior-Future-Tour

Timmendorf – Bei den Poeler Pferdesporttagen am vergangenen Wochenende wurde eine Qualifikation zur Junior-Future-Tour 2024 ein Preis der Deutschen Kreditbank AG fĂŒr Nachwuchsreiter bis 25 Jahre am Sonntag ausgetragen. Diese Qualifikation ein S-Springen gewann Christoph Maack (Kirch-Mummendorf) mit fehlerfreien 58,47 Sekunden auf dem 12-jĂ€hrigen Little Reinhard. Lokalmatadorin Lilli Plath, die insgesamt zehnmal in den Platzierungslisten

Christoph Maack gewinnt erste Quali der Junior-Future-Tour weiterlesen »

Sechs Auszeichnungen fĂŒr den Pferdesport MV

Schwerin – Der Pferdesportverband Mecklenburg-Vorpommern wurde mit dem begehrten Titel als kinder- und jugendfreundlichster Sportverein in der Kategorie Landesfachverband ausgezeichnet. Diese Auszeichnung wĂŒrdigt das Engagement des Verbandes fĂŒr die Förderung von Kindern und Jugendlichen im Pferdesport. Mit ĂŒber 160 durchgefĂŒhrten Turnieren und Reitertagen, 38 Trainingstagen, speziellen Tagen fĂŒr Ponykinder und Talentesichtungen, der Ferienfreizeit Breitensport meets

Sechs Auszeichnungen fĂŒr den Pferdesport MV weiterlesen »

Preis der Besten Lehrgang in Schenefeld

Ein Bericht von Dressurreiterin Antonia Kurp „Auf Einladung der Landestrainerin durfte ich erneut zum Preis der Besten Lehrgang nach Schenefeld fahren. Hiermit bedanke ich mich bei unserem Pferdesportverband und dem Dressurausschuss, die uns das Vertrauen schenken, den Anforderungen des Bundestrainers gerecht zu werden. Ebenfalls bedanke ich mich bei dem Disziplintrainer Michael Thieme, der uns unterstĂŒtzt

Preis der Besten Lehrgang in Schenefeld weiterlesen »

Zuletzt aktualisiert am 17. Dez 2023 um 4:35 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geÀndert haben können. Alle Angaben ohne GewÀhr.

Der Pferdesport in Mecklenburg-Vorpommern - eine lange Tradition

Der Pferdesport in M-V galt lange Zeit als elitĂ€rer Sport, wie etwa das Golfen heutzutage. Bereits vor mehreren tausend Jahren erkannte man das Potenzial der Pferde fĂŒr sportliche Bereiche und besonders im antiken Griechenland begeisterten sie die Menschenmassen – auch wenn Pferde ĂŒberwiegend als Arbeitstiere und Verkehrsmittel dienten. Mit der Zeit wandelte sich ihr Schwerpunkt zum Reitsport und sie erlangten ansehnliche Bedeutung im MilitĂ€r. Mittlerweile konnten sich etwa 1,6 Millionen Pferdefreunde fĂŒr die Sportart mit den sanften Tieren begeistern, wovon viele sogar ihren Lebensunterhalt durch WettkĂ€mpfe – den sogenannten Turnieren – finanzieren.

Pferdesport
Pferdesport - Symbolfoto

Wie du sehen kannst, erlangte der Pferdesport eine hohe Beliebtheit und ermöglicht somit auch die Zucht edler Pferderassen fĂŒr die jeweiligen Reitsportarten. Dabei unterscheidet man meist zwischen den Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit. Doch auch das Voltigieren sowie das Trab- und Galopprennen gehören zu den bekannteren Arten. Ganz gleich, welche Disziplin dir am besten gefĂ€llt, das wichtigste Element beim Pferdesport ist die Verbindung zwischen dir und deinem Pferd. Im Laufe der Zeit entwickelt sich zwischen Euch beiden eine innige Bindung, die viel MĂŒhe und Geduld erfordert. Dein Pferd lernt dabei sĂ€mtliche Ausgangsbedingungen beim Dressurreiten, wie etwa Gehorsamkeit oder Kontrolle ĂŒber BewegungsablĂ€ufe. Dies bildet somit die Grundlage, jedoch auch den anspruchsvollsten Bereich des Reitsports.

Falls du es lieber ruhiger und entspannter möchtest, ist der Pferdesport in Mecklenburg-Vorpommern fĂŒr dich ideal. Du kannst beispielsweise einen langen Ausritt an der Ostsee oder das Training im eigenen Stall mit Deinem Pferd und Partner genießen. Viele der unzĂ€hligen Reiterhöfe bieten dir landesweit ideale Bedingungen fĂŒr dich und dein Pferd, unvergessliche und außergewöhnliche Momente zu erleben, deine ReitfĂ€higkeiten stetig zu verbessern und ermöglichen dir eine tolle freie Zeit – außerhalb vom stressigen Alltag in der Arbeit oder Schule. Allgemein bietet MeckPomm hervorragende Landschaften wie auch Mögichkeiten fĂŒr den Pferdesport.

Möchtest du Pferdesport auf Spitzenniveau sehen und genießen, dann schau doch mal im LandgestĂŒt Redefin vorbei. Hier werden in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden Pferdefestivals sowie die Redefiner Hengstparaden veranstaltet.

LandgestĂŒt Redefin
BetriebsgelÀnde 1 - 19230 Redefin

Der Landesfachverband - Pferdesportverband MV:

Landesverband MV fĂŒr Reiten, Fahren und Voltigieren Pferdesportverband MV

Nach oben scrollen