Piranhas gegen Tabellenspitze

Im Back to Back Spiel treffen die Rostock Piranhas schon am Dienstag, den 25.10.2022 erneut auf die Hannover Scorpions. Zwei Drittel lang konnten die Fans ein spannendes Spiel in der Schillingallee am Sonntagabend erleben. Erst im letzten Drittel schienen die Niedersachsen Wege gefunden zu haben, um die Piranhas zu besiegen. Ein Erfolgsgeheimnis der Scorpions – ihre Torschussquote. Daran mĂŒssen die Rostocker dringend arbeiten. Die Partie beginnt in Mellendorf um 20.00 Uhr.

In der vergangenen Woche konnten die Piranhas ihr Punktekonto nicht auffĂŒllen. Die Aufgaben in dieser Woche werden nicht leichter. Nach der Partie gegen den Erstplatzierten folgen im nĂ€chsten Heimspiel die Tilburg Trappers. Auch dieses Team erwies sich in den letzten Jahren als kaum zu „knacken“. In 22 Spielen erkĂ€mpften die Rostocker nur zwei Siege. Die NiederlĂ€nder stehen nach elf Spielen mit neun Siegen auf Platz 3 der Tabelle. Neuer Cheftrainer ist der Kanadier Douglas Mason und auch die Kontingentstellen besetzten die GĂ€ste mit Kanadiern. Anbully ist am 28.10.2022 um 20.00 Uhr in der Eishalle Rostock.

Cheftrainer Danny Albrecht leitet seit 2018 das Team des Herner EV Miners. Elf neue Spieler komplettierten das Team. Auch dieser Gegner besetzte seine Kontingentstellen mit Spielern aus Kanada. GegenwĂ€rtig stehen die Herner auf dem vierten Tabellenplatz ( 12 Spiele – sieben Siege, zwei Niederlagen, drei Siege in der VerlĂ€ngerung ). Diesen Gegner konnten die Piranhas in den vergangenen Saisons in 29 Spielen acht Mal besiegen. Die Partie am Gysenberg startet um 18.30 Uhr.

Text: Susann Ackermann, REC

Scroll to Top