Piranhas gegen Trapper und Moskitos auf heimischem Eis

Die Hauptrunde der Oberliga Nord liegt in den letzten Z├╝gen oder Spielen und f├╝r die Piranhas geht es jetzt ums Ganze. Nicht ganz ├╝berraschend verk├╝ndete die EG DiezÔÇôLimburg am vergangenen Wochenende den R├╝ckzug aus der Oberliga Nord. Der DEB reagierte daraufhin mit folgender Mitteilung: Am Ende der Hauptrunde rutschen die RheinlandÔÇôPf├Ąlzer auf den letzten Platz und es wird nur eine Play ÔÇô Down ÔÇô Runde geben. Platz 13 spielt gegen Platz 14. F├╝r die Piranhas hei├čt es dann gegenw├Ąrtig: der Gegner ist der Krefelder EV. Auf den rettenden 12. Platz wuchs der Abstand bereits auf 15 Punkte und die in den verbleibenden sechs Spielen zu erzielen ist wohl eher Wunschdenken, wenn man auf die zu erwartenden Gegner schaut.

Am Dienstag findet in Rostock das Nachholspiel gegen die Tilburg Trappers statt. Anbully ist um 20.00 Uhr. Am Sonntag geht es dann auf M├╝ckenjagd ÔÇô die Moskitos Essen sind im Anflug auf die Schillingallee. Spielbeginn ist zur gewohnten Futterzeit um 19.00 Uhr. Leider waren gegen beide Gegner in der laufenden Saison keine Punkte zu holen. Am Freitag haben unsere Piranhas spielfrei und damit genug Zeit, sich gr├╝ndlich auf das Spiel am Sonntag vorzubereiten.

Text: Susann Ackermann, REC

Scroll to Top