Harte Arbeit der vergangenen Wochen hat sich für Rostocker Partnerstunt-Duo Lisa und Tom voll ausgezahlt

Tagesziel mehr als nur erfüllt: Lisa, Tom zund Spotter Fabian (Foto: © Predators Cheerleader Rostock)

Am 28.05.2022 ging das Partnerstunt-Duo Lisa und Tom zusammen mit ihrem Spotter Fabian (Predators Cheerleader Rostock) an den Start der Skill Masters Nord in Wolfsburg. In diesem neuen Format des Cheerleading und Cheerdance Verband Deutschlands treten Teams mit den gleichen vorgegebenen Routines, bestehend aus verschiedenen Stunts (Hebefiguren) in 2 Runden gegeneinander an. Wer die Programme am besten durchführt, gewinnt. Im Finale gilt es noch eine eigene Kür zu zeigen.

Mit dem Ziel „Nicht in der ersten Runde rausfliegen und ne Menge Spaß haben“und dem Motto „Ok cool!“ gingen Tom und Lisa an den Start. In wirklich knappen Vorrunden konnten sie sich doch durchsetzen und haben sich so ihr Ticket für das Finale und somit die Startberechtigung für die Nationalen Meisterschaften ergattert. All ihre harte Arbeit in den vorangegangenen Wochen hat sich somit ausgezahlt, das Tagesziel wurde mehr als nur erfüllt. Nun können es die beiden kaum erwarten am 26.06.2022 erneut auf die Matte zu gehen und sich mit den besten Partnerstunt-Paaren Deutschlands zu messen.
Text: Lisa Jünger, Predators Cheerleader Rostock