Rahmenterminplan für Herren-Spielklassen in der Saison 2022/2023 steht

Der Vorstand des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern hat auf seiner hybriden Sitzung am 24. Februar 2022 in Rostock bzw. per digitaler Zuschaltung den Rahmenterminplan für den Landesspielbetrieb der Herren in der Saison 2022/2023 beschlossen.

Offiziell eingeläutet wird die neue Saison im Bereich der Herren demnach am Wochenende vom 30./31. Juli 2022. Wie schon in den Vorjahren wird der Auftakt mit der 1. Runde im Landespokalwettbewerb um den Lübzer Pils Cup erfolgen. Unmittelbar daran schließt sich am 6./7. August 2022 der 1. Spieltag in der Verbandsliga sowie in der Landesliga und Landesklasse an.

Der Saisonstart liegt somit inmitten der Sommerferien in Mecklenburg-Vorpommern, bringt aber hinsichtlich der Planungen – gerade in Anbetracht der pandemiebedingt womöglich erneut schwierigen Monate im Spätherbst bzw. Winter – einige Vorteile mit sich.

Frühes Ende der Hinrunden, letzter Spieltag Mitte Juni

So beenden die jeweils mit einer Stärke von 14 Mannschaften geplanten Staffeln der Landesliga (2) bzw. Landesklasse (4) ihre Hinrunden bereits Mitte November und sind damit während der zeitlich erstmalig versetzten Weltmeisterschaft in Katar (21. November bis 18. Dezember 2022) nicht mehr im Einsatz. Am Wochenende vom 11./12. März 2023 beginnen die Kicker aus der Landesliga bzw. Landesklasse die Rückserien. Die 16 Verbandsligisten sind derweil im Jahr 2022 bis Anfang Dezember gefordert und steigen nach der Winterpause bereits am 25./26. Februar 2023 wieder in den Spielbetrieb ein.

Der letzte Spieltag ist in allen Landesspielklassen der Herren für den 10./11. Juni 2023 vorgesehen. Das Endspiel im Lübzer Pils Cup ist noch nicht final terminiert, könnte aber möglicherweise am 3. Juni 2023 – dann voraussichtlich wieder im Rahmen des bundesweiten Finaltags der Amateure – stattfinden.

Quelle: LFV MV

Fußball auf Rasen

Verein ….

Reklame

Scroll to Top