Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) hat den Rahmenterminplan für den Spielbetrieb der A- bis D-Junioren auf Landesebene veröffentlicht. Demnach starten die Nachwuchsfußballer ihre Saison in den Verbands- bzw. Landesligen mit dem 1. Spieltag am Wochenende vom 5./6. September 2020. Die Hinrunde in den Staffeln endet jeweils am 5./6. Dezember 2020. Anfang März 2021 erfolgt der Auftakt zur Rückserie, wobei in der Verbandsliga der C-Junioren der Übergang in eine Meister- und Platzierungsrunde erfolgt. Das Saisonende ist für Ende Mai bzw. Anfang Juni vorgesehen.

Die erste Hauptrunde im Audi-Cup powered by Audizentrum Rostock findet am 3./4. Oktober 2020 noch ohne Verbandsligisten statt. Die Endspiele im Landespokalwettbewerb sind vorerst für den 12. Mai 2021 (D- und A-Junioren) bzw. den 13. Mai 2021 (C- und B-Junioren) terminiert. Am Wochenende vom 19./20. Juni soll der Super-Cup der A- und B-Junioren für die Ermittlung der Teilnehmer am DFB-Junioren-Pokal (A-Junioren) bzw. dem NOFV-Pokal (B-Junioren) stattfinden.

Die staffel- und altersklassenübergreifenden Spieljahreseröffnungen sind derzeit für den 7. August 2020 in Anklam (Bereich Ost) sowie für den 14. August 2020 in Schwerin (Bereich West) geplant. Je nach Verfügungslage bleibt allerdings auch eine digitale Durchführung in Form einer Videokonferenz eine Option.

Quelle: LFV MV