Seawolves verpflichten finnischen Nationalspieler Elias Valtonen

Nijal Pearson wird nach Deutschland zurĂŒckkehren

Die ROSTOCK SEAWOLVES verpflichten den finnischen Nationalspieler Elias Valtonen bis zum Saisonende. Der 23-jĂ€hrige FlĂŒgelspieler wechselt aus der ersten spanischen Liga (ACB) in die easyCredit Basketball Bundesliga. Valtonen, der von seinem spanischen Club Manresa fĂŒr diese Saison an die SEAWOLVES ausgeliehen wird, spielte bereits in der Saison 2020/2021 in Deutschland fĂŒr die Tigers TĂŒbingen und freut sich auf die RĂŒckkehr nach Deutschland.

“Ich freue mich sehr, wieder nach Deutschland zurĂŒckzukehren und in der Bundesliga zu spielen. Ich habe vor zwei Jahren gegen Rostock gespielt und gehört, dass die Stimmung in der Halle großartig sein soll. Nun werde ich fĂŒr die SEAWOLVES spielen und freue mich sehr darauf, die Fans, die Spieler, den Trainerstab und die gesamte Organisation kennenzulernen”, sagt Valtonen.

Nach seiner Ausbildung in Finnland spielte Valtonen von 2018 bis 2020 fĂŒr die Arizona State University in den USA, ehe er seine Profikarriere in Deutschland bei den Tigers TĂŒbingen in der 2. Basketball Bundesliga ProA begann. FĂŒr die Schwaben kam er in der Spielzeit 2020/2021 auf 15,8 Punkte und 4,8 Rebounds pro Partie. Anschließend wechselte das 2,01 Meter große Kraftpaket nach Spanien zum Traditionsclub BĂ squet Manresa, wo er einen Dreijahresvertrag unterzeichnete. Nach seinem ersten Jahr in der höchsten Liga Spaniens (6,8 PpS, 2,4 RpS) ergab sich fĂŒr die ROSTOCK SEAWOLVES die Gelegenheit zu einer Ausleihe, um Valtonen mehr Einsatzzeit und Spielpraxis auf höchstem Niveau zu bieten.

Elias Valtonen in Aktion | Foto: © Joaquim Alberch / BAXI Manresa

“Mit Elias Valtonen kommt ein Spieler zu uns, der letzte Saison hervorragend in Manresa in der ACB gespielt hat und trotz seines jungen Alters auch auf internationalem Niveau schon jede Menge Erfahrung hat. Der ein oder andere mag ihn noch aus der ProA kennen. Ich verfolge die Karriere von Elias schon seit vielen Jahren und habe auch schon mal versucht, ihn nach Rostock zu holen. Das hat nun geklappt. In der aktuellen Situation war es wichtig, den Kader nochmal etwas zu verbreitern, weil wir es nicht geschafft haben in den letzten Spielen, in voller StĂ€rke auftreten zu können. Wir wollten hier einfach ein bisschen mehr Sicherheit haben. Mit Elias kommt ein Spieler in unser Team, der von außen sehr gut werfen kann, uns aber auch eine physische PrĂ€senz gibt, die wir bis dato nicht hatten. Zudem wird er sich hervorragend in das Teamgebilde eingliedern”, erklĂ€rt SEAWOLVES-Coach Christian Held.

Valtonen wird Anfand der Woche zur Mannschaft stoßen und ins Teamtraining einsteigen. Bei den SEAWOLVES wird der finnische Nationalspieler mit der Trikotnummer 13 auflaufen.

Profil von Elias Valtonen

Geburtstag: 11. Juni 1999 in Eura (FIN)
GrĂ¶ĂŸe: 2,01 m
Position: Guard / Forward

Stationen:
seit 2022 Rostock Seawolves (BBL)
2021-2022 Baxi Manresa (ACB, ESP)
2020-2021 Tigers TĂŒbingen (ProA)
2018-2020 Arizona State (NCAA, USA)
2015-2018 Helsinki Basketball Academy MĂ€rsky (FIN)
2013-2015 Korihait (FIN)

Durchschnittliche Statistiken 2021/2022:
34 Spiele; 21:42 Min; 6,8 Punkte; 2,4 Rebounds
Rostock Seawolves Logo | Basketball

RĂŒckkehr von Nijal Pearson

Unmittelbar vor dem Gastspiel der ROSTOCK SEAWOLVES bei den WĂŒrzburg Baskets Ende November erhielt Nijal Pearson die Nachricht, dass sein Ă€lterer Bruder Elijah plötzlich verstorben ist. Pearson reiste am 20. November in die USA, um in diesen schweren Stunden nicht allein und bei seiner Familie zu sein. Nach dem Tod seines Ă€ltesten Bruders Nico im Jahr 2010 verlor er mit Elijah seinen zweiten Bruder, der vier Kinder hinterließ.

“Die Situation mit Nijal ist nicht einfach fĂŒr ihn. Ich glaube, Situationen wie diese zeigen immer wieder, dass es wichtigere Dinge im Leben gibt als Basketball. Genauso muss man diese Situation auch behandeln. In solchen FĂ€llen hat alles andere Vorrang. Wir haben ihm die Möglichkeit gegeben, sich umgehend auf seine Familie zu konzentrieren und alles Mögliche getan, um ihm dafĂŒr auch Zeit zu geben. Wenn er sich wieder auf Basketball konzentrieren kann, wird er nach dem Spiel in Oldenburg zurĂŒckkommen und mit Sicherheit wieder ein wichtiger Teil der Mannschaft werden. Aber nochmal: Es gilt erstmal darum, den Spielern in solchen Phasen die Möglichkeit zu geben, sich um die familiĂ€ren Dinge zu kĂŒmmern und wenn sie dann bereit sind, kommen sie wieder”, beschreibt Coach Christian Held die Situation um Nijal Pearson.

Nach dem AuswĂ€rtsspiel bei den EWE Baskets Oldenburg am 11. Dezember wird Nijal Pearson nach Deutschland zurĂŒckkehren. Beim Heimspiel gegen die Veolia Towers Hamburg am 4. Advent um 20:30 Uhr wird er wieder dabei sein.

Quelle: PM Rostock Seawolves e.V.

Scroll to Top