Auch in diesem Jahr können die Laufenthusiasten am letzten Tag des Jahres ihre Laufschuhe anziehen und mit Gleichgesinnten für einen guten Zweck auf der Insel Usedom laufen. Christina Kämmerer, die Chefin der „Usedomer Laufmützen“, möchte auch in diesem Jahr den wohltätigen Zweck ihrer Laufveranstaltungen nicht aus den Augen verlieren und den Erlös dem Förderverein des Kinderhospizes Greifswald zur Verfügung stellen. Gemeinsam mit Sonja Maier, der Leiterin des Hauses Kranich, und deren Team und den Mitarbeitern des Evangelischen Militärpfarramtes Laage bitten deshalb die „Laufmützen“ zum 3. Silvester-Kranich Lauf. Neben den Läuferinnen, Läufern und Walkern der Region dürfen sich sehr gerne auch die ausdauerbegeisterten Inselbesucher angesprochen fühlen. Start und Ziel ist das Haus Kranich in Zinnowitz, am 31.12.2018, um 10.00 Uhr. Direkt am Haus, im Heimweg 15, werden die Ausdauersportlerinnen und -sportler ihre Strecken von 3 km, 6 km oder 11 Km, um 10.00 Uhr beginnen, und am Haus wird nach den Läufen auch die übliche Läuferversorgung angeboten. Da auf eine Zeitnahme und diverse Wertungen verzichtet wird, werden die Organisatoren ortskundige Läuferinnen und Läufer als Tempomacher einsetzen. Damit ist garantiert, dass alle Teilnehmer wieder zum Start-und Zielpunkt geleitet werden.
Willkommen ist jeder, egal ob Läufer oder Walker, und auch der Trainingszustand ist unwichtig. Schön wäre eine Voranmeldung, um bei der Versorgung allen gerecht zu werden. Interessenten können sich unter der Telefonnummer: 01796304063 anmelden und auch weitere Einzelheiten erfragen. Nun gilt es, das sportliche Jahr ausklingen zu lassen, wirklich Gutes zu tun und über die schönsten Lauferlebnisse 2018 in Erinnerung zu schwelgen!

ast

Das Foto zeigt Läufer in den Zinnowitzer Wäldern. Foto: Ralf Sawacki