Im Zuge der Auswertungsveranstaltung des 5. Intersport Nachwuchslaufcups organisierte der SC Laage einen interessanten Staffellauf auf der modernen Wettkampfanlage der Laager Recknitzkampfbahn. Für den offiziellen Wertungsmodus konnten die Vereine Kinder in den Wettkampf schickem, die unterschiedliche Wettkampfstrecken zu absolvieren hatten. Während die unter 10-jährigen 800 Meter zu laufen hatten, durften die unter 12-jährigen Kinder 1200 Meter absolvieren. Die unter 14-jährigen alten Mädchen und Jungen hatten dann die Gelegenheit 1600 Meter zu laufen. Damit mussten die Teams 9 Runden bewältigen was insgesamt 3600 Meter Wettkampfstrecke entsprach.

Das Foto zeigt die Siegerteams des Staffellaufes. Foto: André Stache

Am Ende des sportlichen Wettstreits durften sich die Laager Jungs  Maximilian Kühl, Lennox Raith und Benjamin Menge als Sieger feiern lassen und die Teams des TSV Röbel und vom Laufteam aus Rügen auf die Plätze verweisen. Nach dem interessanten Wettkampf mit viel Anerkennung von allen Seiten bleibt die Erkenntnis, dass Teamwettbewerbe einfach zu organisieren sind und immer wieder sportliche Erlebnisse schaffen. In Laage starteten an diesem Vormittag immerhin 14 Mannschaften und alle hatten viel Freude.

SC Laage