Sportabzeichen-Tag in Laage – komm und mach mit!

Unter diesem Motto organisiert die Laufgruppe des Sportclubs Laage auch in diesem Herbst einen Sportabzeichen-Tag auf der Recknitzkampfbahn in Laage. Vereinsmitglieder und auch Neugierige können sich, am 3.Oktober 2019 von 10.00 Uhr -13.00 Uhr, den Disziplinen der Leichtathletik stellen. Schlagball werfen, Kugel und Medizinball stoßen, Sprint und Dauerlauf werden geprĂŒft und auch durch lizensierte, erfahrene Kampfrichter abgenommen. Im Anschluss werden dann die Bedingungen natĂŒrlich auch registriert, um am Ende des Jahres die begehrte Auszeichnung zu erhalten. Wenn jemand im Laufe des Jahres schon Einzeldisziplinen erfĂŒllt hat, werden diese natĂŒrlich anerkannt. DafĂŒr mĂŒssen Betreffende  bitte die Ergebnisse oder Ergebnislisten als Nachweis vorlegen.
Seit einigen Jahren haben Laager Sportlerinnen und Sportler die Bedingungen fĂŒr das Deutsche Sportabzeichen oder das Jugend- und SchĂŒlersportabzeichen abgelegt und damit ihr Interesse fĂŒr diese Auszeichnungen gezeigt. Das Deutsche Sportabzeichen (DSA) ist ein Abzeichen fĂŒr bestimmte sportliche Leistungen, das vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) verliehen wird. Die fĂŒr den Erwerb zu erbringenden Leistungen sind nach Altersstufen gestaffelt.
Der 1.Vorsitzende des SC Laage, Uwe Michaelis, betonte im FrĂŒhjahr dieses Jahres beim Sportabzeichentag ausdrĂŒcklich:“ Jeder kann das Deutsche Sportabzeichen erwerben, auch wenn man kein Mitglied eines Sportvereins ist. Es ist die offizielle Auszeichnung fĂŒr vielseitige Fitness.“
Im vergangenen Kalenderjahr legten mehr als achtzig Personen, unter der Aufsicht der Übungsleiter des Sportclubs Laage, das Deutsche Sportabzeichen erfolgreich ab.

SC Laage

Das Foto zeigt Marcel Raith beim Weitsprung. Foto: A.Stache
Scroll to Top