Schweriner Bundesligistinnen zu Gast bei ihren Spielerpaten

Am Tag der Paten werden Partner besucht, die die Spielerinnen durch Spielerpatenschaften unterstützen. Bei der Spielerpatenschaft handelt es sich um eine Möglichkeit des Sponsorings. Die Partner sind dabei u.a. auf Autogrammkarten, Aufwärmshirts oder Pappaufstellern präsent, im Gegenzug stehen die Spielerinnen am Tag der Paten für Werbeaktionen zur Verfügung. Auch in diesem Jahr stellten die Unterstützer verschiedenste Aktionen bereit.

 McKenzie Adams, Kimberly Drewniok, Louisa Lippmann und Trainer Felix Koslowski bei Hauptsponsor PALMBERG Büroeinrichtungen. Foto: SSC

McKenzie Adams, Kimberly Drewniok, Louisa Lippmann und Trainer Felix Koslowski bei Hauptsponsor PALMBERG Büroeinrichtungen.   Foto: SSC

Im Rahmen des Tages der Paten besuchten McKenzie Adams, Kimberly Drewniok, Louisa Lippmann sowie Trainer Felix Koslowski am 13. Februar 2020 Hauptsponsor PALMBERG Büroeinrichtungen + Service GmbH in Schönberg. Nachdem alle Foto- und Videoaufnahmen im Kasten waren, überreichte Geschäftsführer Uwe Blaumann einen Blumenstrauß anlässlich ihres Geburtstages an McKenzie Adams. Außerdem hatten Mitarbeiter des Standortes Schönberg die Möglichkeit, die ein oder andere Frage an die Profis loszuwerden.

Justine Wong-Orantes, Nicole Oude Luttikhuis, Beta Dumancic und Nele Barber meisterten bei Evita (UWM Kulinaria) einen kleinen Kochwettkampf. Foto: SSC

Justine Wong-Orantes, Nicole Oude Luttikhuis, Beta Dumancic und Nele Barber meisterten bei Evita (UWM Kulinaria) einen kleinen Kochwettkampf.   Foto: SSC

Justine Wong-Orantes, Nicole Oude Luttikhuis, Beta Dumancic und Nele Barber machten sich auf den Weg nach Demen zu Evita (UWM Kulinaria). Begrüßt von Geschäftsführer Wolfgang Höfer, traten die Volleyballerinnen in einem kleinen Wettkampf gegen Jungkoch Artem an. In der Zubereitung von Wraps mussten sich die Volleyballerinnen dem Koch am Ende doch geschlagen geben. Gemeinsam mit Evita erhielten sie die Möglichkeit, einen ökologischen Fußabdruck mithilfe eines Online-Programms zu ermitteln und anschließend der Sache auf den Grund zu gehen.

Eine weitere Station am Tag der Paten führte Kapitänin Denise Hanke und Co-Trainer Paul Sens in die Helios Kliniken Schwerin. Im Rahmen eines Mittagessens mit Helios Geschäftsführer Daniel Dellmann gab es viele interessante Hintergrundinformationen für Denise und Paul. Anschließend erhielten sie Einblicke in den Bereich der Physiotherapie sowie den geplanten Trimm-Dich-Pfad der Klinik. Gemeinsam mit SSC Maskottchen Volleo und kleinen Geschenken folgte der Besuch der Kinderstation.

Text: Pia Krause, SSC