Deutscher Behindertensportverband

Wahl der Para Sportler*innen des Jahres 2022

FĂŒnf Para Sportlerinnen, fĂŒnf Para Sportler, drei Para Teams und drei Para Nachwuchsathlet*innen wurden von einem Expertengremium nominiert und stehen von heute bis zum 21. November zur öffentlichen Wahl. Die Ehrung findet am 26. November 2022 bei einem Festakt in der Sportstadt DĂŒsseldorf statt. Die Wahl der Para Sportlerinnen des Jahres steht wieder an! Dank …

Wahl der Para Sportler*innen des Jahres 2022 weiterlesen »

„Den Para Sport gleichberechtigt berĂŒcksichtigen“

FĂŒr eine gleichberechtigte BerĂŒcksichtigung des Para Sports bei nationalen wie internationalen Sportgroßveranstaltungen hat Friedhelm Julius Beucher, PrĂ€sident des Deutschen Behindertensportverbandes, im Sportausschuss des Deutschen Bundestages geworben. Zudem fordern Beucher und DBS-GeneralsekretĂ€r Stefan Kiefer, die Bedarfe von Menschen mit Behinderung bei kĂŒnftigen Sportveranstaltungen verstĂ€rkt im Blick zu haben. „Von der Interessenbekundung und der Bewerbungsphase, ĂŒber die …

„Den Para Sport gleichberechtigt berĂŒcksichtigen“ weiterlesen »

Deutsche Behindertensportjugend veranstaltet bundesweite TalentTage

In Mecklenburg-Vorpommern können die Sportarten Para Schwimmen und Para Boccia ausprobiert werden. Frechen – Möglichst vielen jungen Menschen den Einstieg in den Behindertensport zu ermöglichen, ist das Ziel der TalentTage der Deutschen Behindertensportjugend (DBSJ) im Deutschen Behindertensportverband (DBS). In diesem Jahr werden bisher von vier DBS-LandesverbĂ€nden insgesamt 16 TalentTage in verschiedensten Sportarten veranstaltet. Im Jahresverlauf …

Deutsche Behindertensportjugend veranstaltet bundesweite TalentTage weiterlesen »

Top Team: Professionelle Vorbereitung auf die Spiele

31 Athletinnen und Athleten gehören dem Top Team fĂŒr die Paralympics in PyeongChang 2018 und Tokio 2020 an Frechen, 9. Juni 2017. Eine intensive und professionelle Vorbereitung ist notwendig, um bei den Paralympischen Spielen um Medaillen kĂ€mpfen zu können. Das erfordert neben dem Beruf einerseits genĂŒgend FreirĂ€ume fĂŒr Training und WettkĂ€mpfe sowie andererseits ein StĂŒck …

Top Team: Professionelle Vorbereitung auf die Spiele weiterlesen »

Scroll to Top