Mecklenburger Stiere Schwerin

Die Mecklenburger Stiere sind ein Handballverein aus Schwerin, der in der dritten Liga Nord spielt. Der Verein wurde im Jahr 1990 gegrĂŒndet und hat sich seitdem zu einem wichtigen Vertreter des Handballsports in Mecklenburg-Vorpommern entwickelt. Die Mannschaft tritt in der Sport- und Kongresshalle in Schwerin vor heimischem Publikum an und begeistert mit dynamischem und temporeichem Handball. Die Mecklenburger Stiere setzen sich auch fĂŒr die Förderung des Nachwuchses ein und bieten Kindern und Jugendlichen zahlreiche Trainings- und Spielangebote an.

Zwei Meisterschaftstitel fĂŒr Melanie Plötz

Die großen Überraschungen blieben bei den Tischtennis-Landesmeisterschaften der Damen und Herren aus Bei den Mecklenburger Stieren Schwerin flogen Ende Januar die TischtennisbĂ€lle. Denn der Verein zeichnete sich fĂŒr die Ausrichtung der 33. Landesmeisterschaften der Damen und Herren verantwortlich. Dr. Georg Weckbach, PrĂ€sident des TTVMV hielt die Eröffnungsrede und dankte den Gastgebern. Unter der bewĂ€hrten Turnierleitung

Zwei Meisterschaftstitel fĂŒr Melanie Plötz weiterlesen »

mehrere nebeneinander stehende Tischtennisplatten

Mecklenburger Stiere laden zum 1. Tischtennis-Familienturnier

Spaß und Freude am Sport haben – unter diesem niederschwelligen Motto möchte die Abteilung Tischtennis der Mecklenburger Stiere Schwerin am 28. Dezember zu sich in die Sporthalle der Grundschule Nordlichter laden. Denn dann soll das 1. Tischtennis-Familienturnier steigen und möglichst zahlreiche Kinder, Jugendliche und deren erwachsene Verwandte an die Platten locken. NatĂŒrlich darf die nötige

Mecklenburger Stiere laden zum 1. Tischtennis-Familienturnier weiterlesen »

Hohes Spielniveau bei Deutschen Pokalmeisterschaften der Verbandsklassen

Einzug ins Viertelfinale blieb den Tischtennisspielern der Mecklenburger Stiere verwehrt Mit dem nicht immer beliebten Pokalwettbewerb sollte fĂŒr die erste Mannschaft aus einer guten Saison eine sehr gute Saison gemacht werden. Über 3 Runden erkĂ€mpfte man sich das Ticket fĂŒr das Landespokalfinale auf Bezirksebene in Rövershagen. Die Mannschaft spielte mit Hartmut Meincke, Sven KĂŒchler und

Hohes Spielniveau bei Deutschen Pokalmeisterschaften der Verbandsklassen weiterlesen »

Jungstiere sind ostdeutscher Handball-Meister

D-Jugend aus Schwerin brilliert in Dessau mit fast lupenreiner Spielbilanz Schwerin/Dessau ‱ Die D-Jugend der Mecklenburger Stiere triumphiert: In einem packenden Finale, welches erst im Siebenmeterwerfen entschieden wurde, holten sich die Jungs der JahrgĂ€nge 2010 und 2011 mit VerstĂ€rkung eines 2012er den Gewinn der ostdeutschen Meisterschaft im Handball. Zu diesem Erfolg fĂŒhrte das Trainerteam Stefan

Jungstiere sind ostdeutscher Handball-Meister weiterlesen »

Ronald Bahr vor dem Werbebanner der Mecklenburger Stiere

Neuer Sportchef bei den Handballstieren

Ronald Bahr begleitet als Sportlicher Leiter den Neuanfang im MĂ€nnerhandball Schwerin. Bescheiden, ruhig, fachlich versiert: Mit Ronald „Köhner“ Bahr ĂŒbernimmt jetzt ein weit ĂŒber Schwerin hinaus bekannter ehemaliger Profi-Handballer die sportliche Leitung beim Verein Mecklenburger Stiere Schwerin e.V. Der 48-JĂ€hrige bringt sich mit reichem Erfahrungsschatz in die Koordination des Nachwuchses und vor allem der ersten

Neuer Sportchef bei den Handballstieren weiterlesen »

FrĂŒhjahrsputz bei strömendem Regen

Jungstiere machen seltsame Funde in Krebsförden Schwerin – Zwölf Handballjungs aus der D2-Jugend und fĂŒnf Erwachsene absolvierten ihre diesjĂ€hrige FrĂŒhjahrsputzaktion im Stadtteil Krebsförden – bei strömendem Regen. „Wir haben uns bewusst einen Bereich ausgewĂ€hlt, in dem garantiert niemand MĂŒll sammelt“, betonte Trainerin Martina SchĂŒnemann. Anstelle der ĂŒblichen Sporteinheiten durchstreiften die Jungstiere vom letzten Parkplatz der

FrĂŒhjahrsputz bei strömendem Regen weiterlesen »

„Schweriner Weg“ als Neuanfang im MĂ€nner-Handball

Mecklenburger Stiere Schwerin e.V. ĂŒbernimmt Planung des Spielbetriebs fĂŒr neue Saison der 1. Mannschaft Nach der Niederlage im Derby zwischen den Mecklenburger Stieren und dem Stralsunder HV in der dritten Handballliga rĂŒckt der Abstieg aus dem DHB-gefĂŒhrten Spielbetrieb nĂ€her. Ohne SchĂŒtzenhilfe des Tabellenletzten den elften Tabellenrang und damit die Relegation zu erreichen, ist nicht mehr

„Schweriner Weg“ als Neuanfang im MĂ€nner-Handball weiterlesen »

Jungstiere gewinnen 1. Preis

Mecklenburger Stiere Schwerin e.V. als „Kinder- und Jugendfreundlicher Verein 2022“ geehrt Stralsund. Das umfassende Engagement des Vereins Mecklenburger Stiere Schwerin e.V. in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wurde am Samstagabend bei einer Festveranstaltung des Landessportbundes und der Sportjugend M-V zur Ehrung der Jugend- und Juniorenmeister gewĂŒrdigt. Im Brauquartier Stralsund nahmen GeschĂ€ftsstellenleiter Mathias WĂ€chter, Barbara

Jungstiere gewinnen 1. Preis weiterlesen »

Nach oben scrollen