SSC Palmberg Schwerin startet heute Kartenverkauf für das Heimspiel gegen Hämeenlinna

Mit den beiden klaren 3:0-Siegen gegen den niederländischen Meister Sliedrecht steht der Volleyball-Rekordmeister SSC Palmberg Schwerin im Achtelfinale des CEV-Cups. Foto: Michael Dittmar

Mit den beiden klaren 3:0-Siegen gegen den niederländischen Meister Sliedrecht steht der SSC Palmberg Schwerin im Achtelfinale des CEV-Cups. Foto: Michael Dittmar

Schwerin – Zwei klare 3:0-Siege gegen den niederländischen Meister Sliedrecht haben Volleyball-Rekordmeister SSC Palmberg Schwerin ins Achtelfinale des CEV-Cups katapultiert. Das Auswärtsspiel gegen den finnischen Gegner aus Hämeenlinna bestreiten die Schwerinerinnen am 22. Januar. Für das Heimspiel am Donnerstag, 6. Februar (Anpfiff 19 Uhr) startete heute um 12 Uhr der freie Kartenvorverkauf.

Die Tickets kosten analog zu den Bundesligaspielen zwischen 10 Euro für einen Stehplatz und 16 Euro für einen Sitzplatz. Alle Dauerkarten der Saison 2019/20 haben zu diesem Spiel ihre Gültigkeit – einzige Ausnahme sind die Plätze in den ersten 3 Reihen des C-Blocks. Diese müssen für das Europapokalspiel aufgrund der Richtlinien des internationalen Verbandes eingezogen werden.

Die Karten sind in den Filialen der löwenapotheke (Bahnhof, Sieben Seen Center, Fernsehturm, Pampow), bei Sewert Reisen und der Sport- und Kongresshalle sowie telefonisch unter der Hotline 018069990000 und online www.schweriner-sc.com/tickets erhältlich.

Text: Kathrin Wittwer