Mit einer unglaublichen Siegesserie hat sich das Team um Trainerin Donata Wustlich den diesjährigen Titel des Tennislandesmeisters von Mecklenburg-Vorpommern gesichert. Nach den beiden 6:0 – Siegen gegen Pinnow und Parchim wurde jetzt auch die Mannschaft von BW Rostock mit einem 6:0 auf die Heimreise geschickt.

U10 des Schweriner Tennisclubs mit Trainerin Donata Wustlich

(Foto: Klaus Fallberg)

Die ersten beiden Einzel bestritten Noah Fallberg und Lisa Drews und gewannen im Gleichschritt jeweils 6:0 und 6:1. Ihnen folgten Elisa Wustlich mit einem 6:3 und 6:3 sowie Jasmin Brähmer mit 7:5 und 6:3. Die beiden letztlich bedeutungslosen Einzel wollten die Schweriner allerdings auch gewinnen, was auch gelang. Elisa Wustlich/Jasmin Brähmer mit 6:2 und 6:2 und Joris Brähmer/Oleksandra Husieva mit 6:3 und 6:1 machten den klaren 6:0 Gesamtsieg komplett.

Damit endet die Verbandsliga-Saison 2022 für die Youngster vom Schweriner TC. Und das ohne jeden Satzverlust. 36:0 Sätze für die U 10 des Schweriner TC in der Verbandsliga sprechen eine deutliche Sprache und führten zum klar erspielten Titel 2022.

Text: Klaus Fallberg, Schweriner TC