Gr├╝ndung der Hanse Kooperation Boxen

Zusammenschlu├č der Boxvereine aus den Hansest├Ądten

Anfang Dezember 2017 erfolgte die Gr├╝ndung einer Hanse Kooperation Boxen (HKB). Bei dieser neuen Kooperationsgemeinschaft wird das Konzept der ehemaligen Hanse auf den Boxsport ├╝bertragen. In der Interessengemeinschaft haben sich Boxsportvereine aus mehreren Hansest├Ądten zusammen geschlossen, um sich besser zu vernetzen. Die bestehenden Organisationsstrukturen in den Landesboxverb├Ąnden organisieren zum ├╝berwiegenden Teil nur Projekte innerhalb der jeweiligen Bundesl├Ąnder.

Es gab bisher keine Institution die L├Ąnder ├╝bergreifend Boxsportvereine verbindet. Diese Aufgabe der ├╝berregionalen Zusammenarbeit von Boxvereinen ├╝bernimmt jetzt die HKB. In der HKB sollen sich m├Âglichst viele Boxvereine aus Hansest├Ądten zusammenschlie├čen. Die HKB organisiert und koordiniert gemeinsame Boxsportprojekte wie z.B. Vergleichsk├Ąmpfe, Trainingslager und Turnierteilnahmen. Gr├╝ndungsvereine der HKB sind der Phoenix SV Stralsund, der PSV Rostock, der Boxclub L├╝beck, der SV Polizei Hamburg, der Weser Boxring Bremerhafen, der HT16 r.v. Hamburg und Tura Bremen.

An der HKB k├Ânnen sich, neben den Vereinen aus Hansest├Ądten, auch Gastvereine beteiligen. Mehrere Vereine haben bereits ihr Interesse an einer Zusammenarbeit bekundet. Der Jahresh├Âhepunkt wird der Hanse Grand Prix Boxen, ein Turnier das j├Ąhrlich ausgetragen werden soll. In jedem Jahr ├╝bernimmt ein anderer Verein der HKB die Ausrichtung. Die Premiere dieses neuen Boxsport-Events ist im Juni 2018, im Rahmen des achthundert j├Ąhrigen Stadtjubil├Ąums, in der Hansestadt Rostock geplant.

Ausrichter des 1.Hanse Grand Prix Boxen wird die Abteilung Boxen des PSV Rostock. Informationen ├╝ber Vorhaben und Projekte der HKB erhalten Interessenten auf den Internetseiten: HanseKooperationBoxen.de und der HKB-Facebook Website. Interessierte Vereine und Unternehmen, die die HKB unterst├╝tzen m├Âchten, k├Ânnen per Email: info(at)hansekooperationboxen.de Kontakt zum HKB-Koordinator aufnehmen.

Text: Ronny Poge, HKB Koordinator

Verein ….

Reklame

Scroll to Top