Teilnahmerekord beim Firmen-Team-Cup 2018 (FOTO: BSC 95 Schwerin)

Rund 60 Spielerinnen und Spieler beim 4. Badminton Firmen-Team-Cup 2018 am Start

Bei der vierten Auflage des Benefizturniers konnte der BSC 95 Schwerin erneut einen Teilnahmerekord verbuchen. Insgesamt 13 Firmen meldeten ihre Mitarbeiter für die Disziplinen Damendoppel, Herrendoppel und Mixed und es gingen ca. 60 Spielerinnen und Spieler an den Start. Traditionell wurde das Turnier mit der Übergabe des Spendenschecks und einem Gruppenfoto eröffnet, bevor die Paarungen auf den Feldern um die beliebten Pokale kämpften. Empfänger der großartigen Spende von 1.300,00 EUR war in diesem Jahr der Deutsche Kinderschutzbund Kreisverband Schwerin e.V., dessen Vorsitzende Dörthe Graner-Helmecke den Scheck entgegennahm. Die Spenden werden unter anderem für den pädagogischen Mittagstisch, das Kinder- und Jugendtelefon und das Präventionsprojekt „Mein Körper gehört mir“ eingesetzt.

Auf den Feldern kristallisierten sich nach und nach die Sieger heraus, die mit ihren Platzierungen in den einzelnen Disziplinen möglichst viele Punkte für den Gesamtsieg ihrer Firma sammelten. Dieser ging in diesem Jahr an die Lufthansa Technik Hamburg. Der BSC 95 Schwerin bedankt sich bei allen Unterstützern für das gelungene Turnier und hofft, auch im nächsten Jahr wieder viele Teilnehmer für den guten Zweck begrüßen zu dürfen.

Firmen-Wertung:
1. Lufthansa Technik Hamburg
2. Fahrschule Trippner
3. Leukhardt Schaltanlagen Systemtechnik
4. Norddeutscher Rundfunk
5. Landtagsverwaltung M-V
6. Caritas Kreisverband Westmecklenburg
7. BSG der Landesregierung M-V e.V.
8. Rehnaer Sportverein e.V.
9. Ingenieurgesellschaft Dr. Apitz mbH
10. Zoll Schwerin
11. büro v.i.p.
12. Energieunion GmbH
13. Stadtsportbund Schwerin