2 Landesmeistertitel und 4 weitere Medaillen f├╝r den HTV Rostock

Am 05.03.2023 richtete der TSV Schwerin die Landesmeisterschaft in der Rhythmischen Sportgymnastik aus. Die Landesmeisterschaften sind der Auftakt f├╝r die Wettkampfsaison der Sportgymnastinnen. Ab der Altersklasse SWK 10-12 Jahre wurden die Besten des Landes Mecklenburg-Vorpommern ermittelt.

Mit neuen gesponserten Trainingsjacken der Firma Patrzek Heizung Sanit├Ąr, begannen die j├╝ngsten Gymnastinnen des HTV Rostock und mussten eine ├ťbung ohne Handger├Ąt, eine ├ťbung mit dem Ball sowie eine Keulen├╝bung zeigen. Die beiden Gymnastinnen, Irina und Alexandra Shevchenko erturnten sich Platz 2 und 4. Die aus Kiew stammenden Geschwister zeigten sehr hochwertige Elemente, verschenkten aber durch zu viele Ger├Ąteverluste Punkte. Der Titel in dieser Altersklasse ging an den TSV Schwerin.

In der Jugendwettkampfklasse (13-15 Jahre) gingen Landesmeistertitel sowie Silber und Bronze an den HTV Rostock. In sehr guter Form zeigte sich Sarah von der Osten-Sacken und erturnte sich mit den ├ťbungen Ball, Reifen und Band den Sieg, Silber ging an ihre Vereinskollegin Siri Suppliet und Bronze holte sich Sophie Davydova, ebenfalls HTV Rostock.

In der freien Wettkampfklasse (ab 16 Jahre) ging der Landesmeistertitel ebenfalls an Rostock. Hier gewann Fine Fischer vor Nina W├╝rker, beide HTV Rostock. Bronze holte sich Anastasia Tho├č vom TSV Schwerin.

F├╝r den HTV Rostock startend: Nina W├╝rker, Nina Seemann, Fine Kr├╝ger, Fine Fischer, Karla Zeese, Delia Oborowski, Siri Suppliet, Anna-Katharina Lewin, Sarah von der Osten-Sacken, Isabell Freyhof, Sophie Davydova, Irina Shevchenko (auf dem Bild fehlend Alexandra Shevchenko) | Foto: Linn Willam├Âbius

Nun hei├čt es f├╝r die Gymnastinnen aus Rostock weiter an den Ger├Ątetechniken zu arbeiten, denn in 3 Wochen findet der hochkar├Ątige Mermaid Cup in Kiel statt bevor es f├╝r die Gymnastinnen schon ein Wochenende sp├Ąter weiter geht zum Peterm├Ąnnchenpokal in Schwerin.

Anke Radke, HTV Rostock

Scroll to Top