Nun ist sie zu Ende gegangen, die Segelflugsaison 2018. Nach einem wirklich außergewöhnlich schönen Sommer gefolgt von einem sonnigen Oktober wurden am 20.10.2018 alle Vereinsflugzeuge abgerüstet in den zugehörigen Anhängern verstaut oder in die Segelflugwerkstatt für die Winterwartung verbracht.

Dem Vereinszweck folgend, nämlich Gewinnung junger und jung gebliebener Menschen für den Segelflugsport zu gewinnen, war es für den Segelfliegerclub Neustadt-Glewe (SFC) ein durchaus erfolgreiches Jahr.

So stieg die Anzahl der Flugschüler auf nunmehr 8 wobei wir uns über eine Flugschülerin besonders freuen. Hervorzuheben ist auch, dass von den 8 Flugschülern 5 im Alter zwischen 14 und 16 Jahren sind.

Und dazu passend fand auf dem Flugplatz in Neustadt-Glewe im August ein Fluglehrerlehrgang statt. In diesem Lehrgang wurden 6 Lizenzinhaber zu Fluglehrern ausgebildet. Vier davon aus dem SFC Neustadt-Glewe kommend. Zwei kamen vom SFC Greifswald e.V.

Fluglehrerausbildung

Alle Teilnehmer bestanden mit Bravour. Herzlichen Glückwunsch!

Damit ist bei SFC und beim SFC Greifswald e.V. die Ausbildung des fliegerischen Nachwuchses für die nächsten Jahre gesichert.

Für die Vereinsmitglieder steht nun die Winterwartung der Segelflugzeuge an. Die Flugschüler werden in der Theorie des Segelfliegens ausgebildet und wenn das Wetter mitspielt, starten wir im März 2019 in die neue Saison.