B-Junioren | 9. Spieltag | #Landesliga

Laager SV – TSV Einheit Tessin 2:3

Nun ist es passiert, die erste Niederlage und der erste Punktverlust in der laufenden Saison – und das ausgerechnet im Derby gegen unsere Nachbarn aus Tessin.

20171118 Laager SV 03 B - TSV Einheit Tessin (2).jpg

Wir begannen trotz Umstellung in der Abwehr sehr gut ( Rickard fehlte krankheitsbedingt) und zeigten vor allem in der ersten Halbzeit eine starke Leistung. Tessin kam in der 10.Minute zum Führungstreffer als einige Laager Spieler nicht gut aussahen, aber bereits eine Minute später konnte Ole einen schönen Pass von Jacob zum Ausgleich nutzen und sein erstes Saisontor erzielen. Jetzt hatten wir den Gast im Griff, beschäftigten ihn in seiner eigenen Hälfte und hatten unter anderem durch eine Vielzahl von Ecken und Freistöße genug Chanchen, Tore zu erzielen, doch der Ball wollte einfach nicht ins Tor. In dieser Phase hätten wir das Spiel entscheiden müssen. Die schnellen Konter der Gäste konnten wir alle entschärfen.
So ging es „nur“mit einem 1:1 in die Halbzeit.

20171118 Laager SV 03 B - TSV Einheit Tessin (38).jpg

Direkt mit Wiederanpfiff konnten wir nach einer schönen Kombination die verdiente 2:1 Führung durch Jonas erzielen. Allerdings gab uns die Führung keine Sicherheit – im Gegenteil, jetzt begann eine starke Phase der Gäste und wir mussten den 2:2 Ausgleich hinnehmen. Das Spiel war jetzt völlig offen und beide Teams spielten mit offenem Visier. Die zahlreichen Zuschauer sahen nun ein schönes Spiel zweier Teams, die unbedingt gewinnen wollten. Wir hatten durch Ole und Chris jeweils mehrere 100%-ige Torchancen, die leider nicht genutzt wurden. Aber auch Tessin war einmal gefährlich im Laager Strafraum, da konnte Schoofi in letzter Sekunde klären. 5 Minuten vor Abpfiff gab es ein Durcheinander vorm Laager Tor, der Ball wurde abgefälscht und landete im Netz, plötzlich führte der Gast. Nun warfen wir nocheinmal alles nach vorne, hatten noch Möglicheiten zum Ausgleich, aber es blieb am Ende bei einem schmeichelhaften Sieg für Tessin – ein Unentschieden wäre das gerechte Ergebnis gewesen. Danke an den Schiri, der spontan eingesprungen ist und eine Super-Leistung ablieferte.

Wichtig ist, das wir aus so einer Niederlage die richtigen Erkenntnisse ziehen. Jeder muss seine eigene Leistung bewerten, heute waren einige Spieler nicht bei 100% ihrer Leistung. 8 Siege in Folge sind keine Garantie für einen 9.Sieg – jedes Spiel beginnt von vorn und jeder Punkt muss erkämpft werden. Jetzt gilt es für uns, beim Flutlichtspiel am Freitagabend in Grimmen eine Reaktion zu zeigen und die Tabellenführung zu verteidigen. Die Landesliga hat in dieser Saison ein hohes Niveau, fast jeder kann jeden schlagen. Es bleibt spannend.

Es spielten:

Pit Konieczny, Jonas Tramp, Paul Schoof, Niklas Dievenkorn, Niklas Litty, Jacob Lange, Chris Hinnah, Dominik Lorenz, Jonas Kühn, Sven Hecker, Ole Becker, Danilo Wilcken, Eric Schmitz, Andre Penschke, Thomas von Villeneuve

Bilder

von Andrea Hecker hier => klick

Autor: Ralf Hecker

#B-Junioren | #Landesliga | #Tessin