3 Altersklassensiege für Läufer:innen der Landeshauptstadt

Anja Wittwer, Lothar Gajek und Jürgen Raupach holen Gold beim 39. Warnemünder Stoltera-Küstenwaldlauf

Warnemündes Ostseeküste erwartete am 15. Oktober den Laufcup Mecklenburg-Vorpommern auf seiner zwölften und drittletzten Station bei besten Lauf-Bedingungen. Die Organisation des 39. Warnemünder Stoltera-Küstenwaldlauf vom SV Warnemünde konnten sich im 10-Kilometer-Hauptlauf über 72 Läuferinnen und 155 Läufer freuen. Die anspruchsvolle Strecke verlangte durch mehrere sandigen Abschnitte und engen Kurven den Läuferinnen und Läufern einiges ab. Für die Landeshauptstadt gingen 4 Läuferinnen und 12 Läufer der Laufgruppe Schwerin, von der Fünf-Seen-Laufgruppe und SISU Schwerin im Hauptlauf auf Punktejagd.

Am Ende des Wettkampftages stehen 3 erste Plätze, ein zweiter Platz, sowie zwei dritte Plätze auf der Habenseite der Läuferinnen und Läufer der Landeshauptstadt. Für das beste Schweriner Ergebnis sorgte Anja Wittwer von SISU Schwerin. Mit 42:08 Minuten erreicht Anja Wittwer als Gesamtdritte und Siegerin ihrer Altersklaase W35 das Ziel. Lothar Gajek von der Laufgruppe Schwerin gewinnt seine Altersklasse M65 in 49:09 Minuten. „Je oller, umso doller“ trifft zu 100 Prozent auf Jürgen Raupach von der Fünf-Seen-LG zu. Er bleibt als einziger Läufer seiner Altersklasse M80 in fabelhaften 54:11 Minuten unter eine Stunde. Vereinskollege Reinhard Czirpka wird in 55:16 Minuten Zweiter seiner M70. Ihre beiden Vereinskolleginnen Katrin Zander und Heike Ihde werden mit 51:07 und 55:31 Minuten Dritte und Vierte in der Altersklasse W55. Als vierte Starterin der Landeshauptstadt läuft Andrea Bastek von der Laufgruppe Schwerin in 58:15 Minuten auf den 4.Platz ihrer W60.

Die Läuferinnen und Läufer der Laufgruppe Schwerin (v.l.n.r.): Lothar Domnick, Lothar Gajek, Christian Schönke, Stefan Dahl, Andrea Bastek, Frank Leonhardt und Patrick Paul | Foto: Uwe Kleinschmitd

Bei den Läufern holt Christian Schönke von der Laufgruppe Schwerin mit 39:01 Minuten als Dritter seiner Altersklasse M30 einen weiteren Podestplatz. In der gleichen Altersklasse wird Daniel Ziemer von SISU Schwerin in 44:52 Minuten Achter. Als schnellster Schweriner erreicht Patrick Paul von der Laufgruppe Schwerin in 37:39 Minuten das Ziel. Damit wird er im starken Läuferfeld Dreizehnter in der Gesamtwertung und Vierter seiner M40. Vereinskollege Stefan Dahl wird ebenfalls in der M40 durch 44:41 Minuten Zehnter. Frank Leonhardt von der Laufgruppe Schwerin finisht nach 44:21 Minuten als Vierter seiner M55. In der M60 gibt es die Plätze Fünf und Sechs für Lothar Domnick (46:44 Minuten) und Sven Jonas (48:08 Minuten) von der Laufgruppe Schwerin. In der M60 ging auch Frank Fähnrich von der Fünf-Seen-LG ins Rennen und erreicht durch 59:37 Minuten den 10. Platz. Als Siebenter seiner M65 beendet Udo Hanold von der Fünf-Seen-LG in 55:12 Minuten den Lauf.

Jetzt gibt es im Laufcup für 3 Wochen ein kleines durchatmen. Bevor an den ersten beiden Novemberwochenenden zum Finale des Laufcups M-V die Landesmeisterschaften im Crosslauf und dem Stralsunder Hochschullauf anstehen.

Schweriner Ergebnisse 10 Kilometer

Name PlatzAKZeitVerein
Anja Wittwer1.W3542:08 minSISU Schwerin
Katrin Zander3.W5551:07 minFünf-Seen-LG
Heike Ihde4.W5555:31 minFünf-Seen-LG
Andrea Bastek4.W6058:15 minLaufgruppe Schwerin
Patrick Paul4.M4037:39 minLaufgruppe Schwerin
Christian Schönke3.M3039:01 minLaufgruppe Schwerin
Frank Leonhardt4.M5544:21 minLaufgruppe Schwerin
Stefan Dahl10.M4044:41 minLaufgruppe Schwerin
Daniel Ziemer8.M3044:52 minSISU Schwerin
Lothar Domnick5.M6046:44 minLaufgruppe Schwerin
Sven Jonas6.M6048:08 minLaufgruppe Schwerin
Lothar Gajek1.M6549:09 minLaufgruppe Schwerin
Jürgen Raupach1.M8054:11 minFünf-Seen-LG
Udo Hanold7.M6555:12 minFünf-Seen-LG
Reinhard Czirpka2.M7055:16 minFünf-Seen-LG
Frank Fähnrich10.M6059:37 minFünf-Seen-LG

Text: Lothar Gajek

Scroll to Top