Trantow – Petrus meinte es wieder einmal gut mit den Organisatoren des RSV Dersekow 1968 e.V. und so konnte der 5. Reitertag in Trantow am 13.04.2024 bei sch├Ânstem Fr├╝hlingswetter auf der Reitanlage der Familie Stegelmann stattfinden. Mittlerweile ist die Veranstaltung schon ein fester Termin im Breitensportplan vieler Vereine, deren Mitglieder zum Teil eine weite Anreise auf sich nahmen. Bei besten Bedingungen zeigten die Kinder und Jugendlichen, was sie ├╝ber den Winter im Training gelernt oder noch verbessert haben. Und so gab es in allen Disziplinen sehr ansprechende Ritte zu sehen, was vom zahlreichen Publikum auf der stets vollen Trib├╝ne mit viel Applaus bedacht wurde.

Erstmals in Trantow wurden zwei Wertungspr├╝fungen f├╝r den Cup zur Talentef├Ârderung des Kreisreiterbundes Vorpommern-Greifswald durchgef├╝hrt, ein Dressurwettbewerb und ein Stilspringwettbewerb. Auch das nun schon traditionelle Hunderennen stand wieder auf dem Programm und erfreut sich immer noch zunehmender Beliebtheit. Zehn Hunde bewarben sich in diesem Showwettbewerb um den Titel ÔÇ×Champion vom PeenetalÔÇť, das ist ein neuer Teilnehmerrekord.

Beim abschlie├čenden Jump & Run ging es hoch her, Reiter und Zuschauer gaben noch einmal alles und hatten viel Spa├č. Mit ihm ging ein langer Tag zu Ende, an dem jedoch wieder f├╝r jeden etwas dabei war: Sport, Spa├č, Unterhaltung und beste kulinarische Versorgung. Nicht vergessen zu erw├Ąhnen sind die vielen tollen Ritte und Erfolge der Nachwuchsreiter im Verein. Besonders im Dressurwettbewerb und im Einsteiger-Spring-WB dominierten die Dersekower Reiterinnen Sophie Stegelmann, Soe Hampel und Mia Kessler mit den Pl├Ątzen 1, 3 und 4 bzw. 1, 2 und 4.

Alle Ergebnisse findet ihr auch auf der Internetseite des Pferdesportverbandes MV oder auf der Facebookseite des RSV Dersekow.

Nach oben scrollen