Kunstradsport

Mach mit!

Präsentiere deinen Sportverein.

Hier informieren

Kunstradsport in Mecklenburg-Vorpommern

Loading

Informatives zu Kunstradsport

Kunstradsport ist eine nicht nur anspruchsvolle, sondern auch sehr ansehnliche Art des Radsports. Die Altersgruppen lassen sich in Schülerinnen und Schüler, Juniorinnen und Junioren/Jugend (weiblich/männlich) und Elite (Frauen und Männer) kategorisieren.

Beim Kunstradfahren können sechs verschiedene Disziplinen unterschieden werden, bei denen jeweils Männer oder Frauen teilnehmen. Die Disziplinen gestalten sich folgendermaßen: Einer-Kunstradfahren der Männer oder Frauen, Zweier-Kunstradfahren der Frauen und offene Klasse, Vierer-Kunstradfahren der Männer oder Frauen, Sechser-Kunstradfahren der Frauen oder Männer, Vierer-Einradfahren der Männer oder Frauen und Sechser-Einradfahren der Männer oder Frauen. In den ersten drei Disziplinen finden sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen Weltmeisterschaften und bei den Juniorinnen und Junioren Europameisterschaften statt.

Deutschland selbst gilt als eine der Hochburgen des Kunstradfahrens. Viele Vereine deutschlandweit repräsentieren den Kunstradsport und stellen bei Wettkämpfen ihre Fähigkeiten unter Beweis. Auch im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern ist das Kunstradfahren ein hoch angesehener Sport. Die Aktiven des Schweriner RVs vertreten ihr Bundesland mit Stolz und schicken regelmäßig ihre Kunstradsportasse in den Wettkampf um den heißbegehrten Landespokal. Bevor jedoch der Landespokal an die Gewinnerin beziehungsweise den Gewinner überreicht werden kann, müssen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer in drei Pokalrunden all ihre Fertigkeiten mit den speziell für diesen Radsport gebauten Ein- und Zweirädern abrufen, um die Jury von sich zu überzeugen. Am Ende werden dann die beiden besten Ergebnisse addiert, um so die Siegerin beziehungsweise den Sieger des Turniers zu ermitteln. Die erste Runde des Landespokals 2018 fand bereits am letzten Januar-Wochenende statt. Dort konnten schon jetzt einige Schüler und Schülerinnen, sowie einige Juniorinnen mit Bestleistungen glänzen. Darunter Tore Karschunke, Clea Marleen Dettmann, Charlotte Hartwig, Tristan Gomoll, Sophia Schiller, Anna Schiller, Johanna Pernack, Lilli Saphira Oceana Dammann, Fridolin Pernack, Marlene Ahrend und Jonna Möller. Die zweite Runde des Landespokals 2018 findet am 15.09.2018 und die dritte Runde am 10.11.2018 statt.

Der Schweriner Radsportverein ist einer von vielen Radsportvereinen, welcher in den achtziger Jahren in Mecklenburg- Vorpommern entstanden ist. Neben Schwerin brachten auch zahlreiche andere Städte wie zum Beispiel Lübtheen, Wismar, Plau oder Rostock bereits zu dieser Zeit viele weitere Radsportvereine hervor. Jedoch hat das Kunstradfahren in der Sportwelt bisweilen noch nicht die Anerkennung die sie eigentlich verdient.

Kunstradfahren erfordert viel Training und Ausdauer, dennoch bringt diese besondere Art des Radsports auch viel Spaß mit sich. Das beste Beispiel dafür, wie sich harte Arbeit auszahlen kann, sind die Weltmeister dieser Sportart. Besonders in den letzten Jahren wird das außerordentliche Talent der deutschen Kunstradfahrer deutlich. Lukas Kohl, Michael Niedermeier, David Schnabel, Robin Hartmann oder auch Martin Rominger sind allesamt Sportler, die für Deutschland angetreten sind und den Weltmeistertitel gewonnen haben. Es ist also nur eine Frage der Zeit bis der nächste Deutsche und vielleicht sogar aus Mecklenburg-Vorpommern stammende Kunstradsportler den Weltmeistertitel nach Hause bringt.

Termine

Vereine

Rating
Featured/Unfeatured
Claimed/Unclaimed

No entries were found.

Reklame

WEMAGCROWD

Crowdfunding für Mecklenburg-Vorpommern und die Prignitz.
#machwasvernünftiges
und finde Unterstützer für deine Projekte aus deiner Region.

You have Successfully Subscribed!