Frau in Sportkleidung trainiert auf einem Crosstrainer

(Anzeige) Ein Crosstrainer ist ein echtes Allround-Fitnessgerät, mit dem Sie alle Muskelgruppen Ihres Körpers trainieren können. Es ist ein stationäres Gerät mit zwei langen Griffen und Fußpedalen. Der Cross-Trainer ähnelt einem einfachen Laufband. Durch die Pedale und die verschiedenen Einstellmöglichkeiten am Gerät können Sie jedoch Ihren gesamten Körper perfekt trainieren. Cross-Trainer sind effektive Geräte, mit denen Sie Ihren Körper perfekt trainieren können.

Vorteile

Die Stimmung wird sich verbessern

Regelmäßiges Training setzt Serotonin und Endorphin frei. Dies sind die Glückshormone, die den Menschen helfen, sich energisch und weniger gestresst zu fühlen. Nach jedem Training werden Sie sich energetisiert und weniger müde fühlen. Bewegung und regelmäßiges Laufen haben die gleiche Wirkung auf diese Glückshormone, aber die meisten von uns haben nicht die Möglichkeit, regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen oder die Natur zu umarmen. Wenn Sie sich an elliptische Crosstrainer wenden, werden Sie innerhalb eines kurzen Zeitfensters die gleiche Befriedigung erhalten und Ihren Glückshormonspiegel erhöhen. Es wird berichtet, dass sich regelmäßige Crosstrainer-Nutzer weniger gestresst und glücklicher fühlen als diejenigen, die einfach an ihrem Training festhalten.

Crosstrainer fördern die Gesundheit der Gelenke

Da die meisten Fitness-Enthusiasten oft vergleichen diese Ellipsentrainer zu laufen oder Laufbänder , ist es wichtig, die Auswirkungen auf die Gelenke gegen die von Laufbändern zu wägen. Die Forschung zeigt, dass jede Form des Laufens Druck auf die Hüftgelenke, Kniegelenke und Knöchel ausübt. Das Laufen auf unebenem Boden oder übermäßige Höhe kann einen Schlag auf die Knochen der unteren Gliedmaßen verursachen. Der regelmäßige Gebrauch des Crosstrainers hat jedoch keinerlei negative Auswirkungen auf die unteren Gliedmaßen.

Vielmehr ist er für fast alle Arten von Muskeln im Unter-, Ober- und Rumpfbereich geeignet. Wenn Sie unter Gelenkschmerzen, Arthritis oder Schmerzen aufgrund von alten Verletzungen leiden, sollten Sie immer Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie mit dem Crosstrainer trainieren.

Für zuhause empfiehlt sich ein Crosstrainer klappbar.

Cholesterinspiegel im Zaum halten

Die Menschen haben zwei Arten von Cholesterin. Das schlechte Cholesterin oder LDL erhöht das Risiko von Herzerkrankungen. Das HDL oder gute Cholesterin ist notwendig für die Aufrechterhaltung des richtigen Stoffwechsels und reduziert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Neuere Studien zeigen, dass Bewegung auch eine vorbeugende Wirkung gegen die regelmäßig auftretende Alzheimer-Krankheit haben kann. Ebenso kann tägliche Bewegung den Ausbruch von Parkinson, rheumatischer Arthritis und anderen genetischen Erkrankungen verzögern. Wenn Sie täglich mindestens 30 Minuten trainieren möchten, kann der Crosstrainer Sie lange gesund und glücklich halten. Tägliches Training ist die Voraussetzung für ein langes und gesundes Leben. Mit einem so gesunden Gerät wie einem Ellipsentrainer können Sie Ihre Lebensspanne verlängern und Ihre Lebensqualität verbessern. Unabhängig von Ihrer derzeitigen Ernährung und Ihrem Gewicht sollten Sie einen Crosstrainer in Betracht ziehen.

Sie werden Ihren Gewichtsverlust beschleunigen

Sie bieten allen Erwachsenen die perfekte Möglichkeit, wieder in Form zu kommen. Wenn Ihr Ziel nicht die Gewichtsabnahme, sondern ein regelmäßiges Fitnesstraining ist, dann hilft Ihnen dieses Fitnessgerät perfekt. Wenn Sie auf einem Laufband laufen, verbrennen Sie etwa 120 Kilokalorien pro Stunde, wenn Sie etwa 2 Kilometer pro Stunde laufen. Ein Crosstrainer kann jedoch bei intensivem Training bis zu 830 Kilokalorien pro Stunde verbrennen. Das ist mehr als das Vierfache der beim Laufen verbrannten Kalorien!

Frauenfüße auf einer Personenwaage

Sie zielen auf Ihre Arme, Beine, Oberschenkel und das Gesäß

Die elliptischen Crosstrainer zielen auf mehr Muskeln ab als jedes andere individuelle Trainingsgerät. Es werden gleichzeitig Bizeps, Trizeps, Brustmuskeln, Beine, Oberschenkel, Gesäß und Bauchmuskeln trainiert. Sie können zwischen verschiedenen Intensitäten und verschiedenen Trainingsstilen wählen, um die verschiedenen Muskeln Ihres Körpers anzusprechen. Sie müssen die richtige Körperhaltung einnehmen und die Trainingsanweisungen auf den registrierten Fitness-Websites beachten.

Verbesserung der Atemkapazität

Auch elliptische Crosstrainer können sich positiv auf die Atmungsaktivität auswirken. Mindestens dreimal pro Woche etwa eine Stunde auf dem Trainer zu springen, kann die Lungenkapazität verbessern. Dies sollte Ihre Ruheherzfrequenz reduzieren. Die Wahrscheinlichkeit von Asthmaanfällen und chronischen Lungenerkrankungen wie COPD bei Erwachsenen wird dadurch deutlich reduziert.
Als Folge davon werden Sie feststellen, dass Ihre Belastbarkeit stetig zunimmt. Diese Wochenendwanderungen werden Ihnen nicht mehr als unüberwindbare Hindernisse erscheinen. Sie werden beginnen, sich körperlich zu bewegen und sich mit jedem Tag weniger müde fühlen.

Sie sind gut für die Gesundheit Ihres Herzens

Alle Arten von Crosstrainern sind ideal für die Verbesserung Ihrer Herzgesundheit. Crosstraining mit niedriger Intensität ist eine perfekte aerobe Übung, die Ihre Herzmuskeln stärken kann. Es reduziert die Veranlagung für Herzkrankheiten und verbessert gleichzeitig die kardiorespiratorische Fitness. Wenn Sie mindestens 2 bis 3 Mal pro Woche mindestens 30 Minuten lang trainieren, kann Ihr Blutdruck in den nächsten 24 Stunden gesenkt werden. Sie können Ihre Pulsfrequenz überwachen, um Anzeichen einer Verbesserung zu erkennen.

Was müssen Sie beachten?

Prüfen Sie das maximale Benutzergewicht

Jeder Crosstrainer hat ein maximales Gewicht, das in der Regel 130 Kilogramm beträgt. Bessere und hochwertigere Maschinen haben ein höheres Maximalgewicht.

Wählen Sie die richtige Schrittlänge

Die Schrittlänge ist der Abstand zwischen der Rückseite Ihres Vorderfußes und der Vorderseite Ihres Hinterfußes während des Trainings. Es ist wichtig, dass Sie beim Kauf die individuelle Schrittlänge berücksichtigen. Teure und qualitativ hochwertige Geräte haben in der Regel eine größere Schrittlänge. Die Schrittlänge beeinflusst den Bewegungsumfang des Gerätes.

Wählen Sie aus, wo Sie Ihren Crosstrainer abstellen möchten

Es wird empfohlen, den Crosstrainer nicht in zu kalten Räumen zu lagern. Zum Beispiel sind kalte Räume ungeeignet. In den kalten Wintermonaten sollten Sie Ihren Cross-Trainer auch nicht in einer Hütte oder Garage stehen lassen, da die Temperaturen die Platinen und den Computer beschädigen können. Wenn Sie nicht genügend Platz im Haus haben, um einen großen Cross-Trainer zu lagern, müssen Sie das Gerät isolieren. Decken Sie den Cross-Trainer mit einer dicken Folie ab, damit die Kälte nicht zu viel Schaden anrichten kann.

Vermeiden Sie auch Räume, die extrem warm werden. Hier geht es weniger um die Wartung als vielmehr darum, das Training zu erschweren und unbequem zu machen.

Genügend Platz

Ein Crosstrainer ist ein sehr sperriges und großes Trainingsgerät. Man braucht genügend Platz. Achten Sie bei der Aufbewahrung darauf, dass Sie an allen Seiten des Crosstrainers ca. 20 cm zusätzlichen Raum lassen.