EigengewÀchs bleibt dem HC Empor Rostock treu

Alexander SchĂŒtze bleibt dem HC Empor Rostock auch ĂŒber die Saison 2022/23 erhalten. Der Verein hat den Vertrag des 19-jĂ€hrigen LinkshĂ€nders fĂŒr zwei weitere Jahre bis zum 30.06.2025 verlĂ€ngert.

Der gebĂŒrtige Rostocker hat seit der E-Jugend alle Nachwuchsmannschaften des HC Empor durchlaufen und spielt auf der halbrechten Position.

„Wir sind froh und stolz, mit Alexander SchĂŒtze einen jungen Spieler aus dem eigenen Nachwuchs weiterhin an unseren Verein zu binden. Er hat bereits in dieser Saison bewiesen, dass er eine VerstĂ€rkung fĂŒr das Team ist und konnte dabei wichtige Erfahrungen sammeln“, so Andre Wilk, sportlicher Leiter beim HC Empor Rostock.

Der 19-jĂ€hrige SchĂŒler, der am CJD im kommenden Jahr sein Abitur macht, „freut sich, weiterhin fĂŒr Empor spielen zu können. Ich fĂŒhle mich in der Mannschaft sehr wohl und möchte mich sportlich weiterentwickeln“, so Alexander SchĂŒtze.

Text: ts, HC Empor Rostock

Nach oben scrollen