Foto: TC Fiko

Junge Triathleten und Triathletinnen des TC FIKO Rostock überzeugten in stark besetzem Feld

Die Leistungssport Jugend des TC FIKO Rostock startete am vergangenen Sonntag beim KondiusMan in Berlin in die Wettkampfsaison 2022. Den Auftakt machte am Vormittag die Jugend A. Zunächst stand ein kurzer Prolog über 660m Laufen und 870m Radfahren an. Nach den Prologergebnissen wurde etwas später die ‚Große Jagd‘ in Form eines Sprinttriathlons über 400m Schwimmen, 8,7km Radfahren und 2,6km Laufen gestartet. In einem sehr stark besetzen Feld konnten Anton Lange und Matthis Hansen den 15. und 19. Platz in der Nachwuchswertung erzielen. Für beide war es der erste Wettkampf in der neuen Altersklasse Jugend A. Laura Krüger belegte mit guter Leistung Rang 9 der weiblichen Jugend A.

Am Nachmittag stand der Wettbewerb für die Jugend B an, die 300m Schwimmen, 6,7km Radfahren und 2 km Laufen absolvieren mussten. Besonders stark präsentierte sich Lasse Mann, der, obwohl ebenfalls erst das erste Jahr in der Jugend B startend, den dritten Gesamtplatz erzielen konnte. Gleich dahinter belegte Enno Freyhof den 4. und Herman Pohsin den 5. Platz. Auf Platz 10 kam Magnus Ohde ins Ziel. Herman Pohsin konnte mit seiner guten Komplexleistung auch den Landestrainer auf sich aufmerksam machen und darf sich auf einen Start beim DTU Triathlon-Jugendcup in Jena im Juli freuen.

Lasse Mannholte in der Jugend B den dritten Gesamtplatz | Foto: TC Fiko

Bei den Jugendcups stehen in diesem Jahr somit fünf FIKO Starter an der Startline: Anton Lange, Mattis Hansen, Enno Freyhof, Lasse Mann und ab Jena auch Herman Pohsin. Leider können nach längerem krankheitsbedingtem Ausfall Leon Thiel und Milan Müller in diesem Jahr nicht an den Cups teilnehmen.

Die Jugend-Cup Termine sind:
22.05.2022 Forst
19.06.2022 Lübeck (Deutsche Meisterschaft Jugend)
03.07.2022 Jena

Text: Heike Priess, TC FIKO Rostock e.V