Die Deutschland Tour führt am 20. August durch Rostock. Die Hanse- und Universitätsstadt begrüßt die Profis auf der ersten Etappe, nachdem sie in der Hansestadt Stralsund gestartet sind. Nach der Durchfahrt und Sprintwertung in der Rostocker Innenstadt wird die erste Tagesentscheidung in der Landeshauptstadt Schwerin angesteuert.

ERSTE ETAPPE DER DEUTSCHLAND TOUR FÜHRT DURCH ROSTOCK | Bild: Online Keyvisual Rostock ©GFR DT

Bild: Online Keyvisual Rostock © GFR DT

Der Auftakt der Deutschland Tour in Mecklenburg-Vorpommern nimmt Konturen an. Die 132 Profis, von den deutschen Topstars bis zur Tour de France-Elite, starten am 20. August auf der Hafeninsel der Hansestadt Stralsund. Um die Küstenpremiere der Rundfahrt perfekt zu machen, führt die Strecke zunächst in die Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Von der größten Stadt Mecklenburg-Vorpommerns geht es für die Profis weiter Richtung Schwerin. Die eindrucksvolle Schlosskulisse der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns wird zum Rahmen der ersten sportlichen Entscheidung der Deutschland Tour 2020.

Zwischen der Hansestadt Stralsund und der Landeshauptstadt Schwerin markiert Rostock die Halbzeit der ersten Etappe der diesjährigen Deutschland Tour. Die Einbeziehung der bevölkerungsreichsten Stadt des Bundeslandes ist ein besonderes Symbol im Jahr der Feierlichkeiten zu ‚30 Jahre Mecklenburg-Vorpommern‘. Die komplette Strecke der diesjährigen Deutschland Tour wird am 24. März in Frankfurt am Main bekanntgeben.

„Die Rostockerinnen und Rostocker werden der Deutschland Tour ein herzliches Willkommen bereiten. Wir freuen uns auf großen Sport und sommerliche Bilder, mit denen Rostock sich der Welt präsentiert. Und die Deutschland Tour ist auch ein Symbol für unseren Aufbruch zu mehr Radverkehr. Rostock will Fahrradstadt werden! Dazu gehören Investitionen in Infrastruktur aber auch das Werben für eine zeitgemäße Mobilität. Hierfür ist ein Radfestival, wie die Deutschland Tour, eine großartige Gelegenheit“, sagt Claus Ruhe Madsen, Oberbürgermeister der Hanse- und Universitätsstadt Rostock.

Claude Rach, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung des Radsports, dem Veranstalter der Deutschland Tour: „Die Deutschland Tour kommt ganz nah zu den Fans – mitten in das Zentrum der größten Stadt des Bundeslandes. Das verspricht eine außerordentliche Atmosphäre, für den Radsport und das Radfahren zu werben. Viele Fans aus dem Nordosten haben sich bereits mit Streckentipps beteiligt und auch das Engagement der Profis, die hier ihre Wurzeln haben, ist groß. Mit Stralsund und Schwerin als Eckpfeiler ist die Durchfahrt in Rostock ein weiterer Höhepunkt der ersten Etappe.“

28/08/2019 - Deutschland Tour - Stage 1 - HANNOVER / HALBERSTADT - Team presentation

Radsportler André Greipel
Foto: © Henning Angerer

André Greipel, gebürtiger Rostocker, freut sich ganz besonders auf ein Wiedersehen in der Heimat: „Großer Radsport zu Gast in Rostock – das ist ein Kindheitstraum, der sich erfüllt. In Rostock habe ich zum ersten Mal auf einem Fahrrad gesessen und den Sport lieben gelernt. Aber als Profi bin ich hier noch nie ein Rennen gefahren. Es sind zwar noch 6 Monate, aber bei dem Gedanken, dass die Deutschland Tour mitten durch die Stadt führt und dann sogar ein Sprint ausgefahren wird, steigt die Vorfreude.“

 

Quelle: PM Deutschland Tour