Junge Malchower Schwerathleten beenden Landesligasaison auf Platz 4

Am letzten Samstag fand in Malchow die letzte Landesliga-Vorrunde (Junioren) im olympischen Zweikampf statt. F├╝r die Youngster des gastgebenden Malchower Athletenclubs war es der wichtigste Wettkampf ├╝berhaupt, denn die erste Mannschaft hatte die M├Âglichkeit, sich f├╝r das Finale zu qualifizieren. Die Inselst├Ądter zeigten hervorragende Leistungen und Trainer Bernd Schwertner rechnete regelm├Ą├čig, wie viele Punkte f├╝r den Finaleinzug notwendig w├Ąren. Am Ende reichten alle M├╝hen leider nicht aus. Die jungen Gewichtheber verpassten den Finaleinzug ganz knapp mit 1,4 Punkten R├╝ckstand. Im Finale am 29. Juni k├Ąmpfen nun der TSV 1860 Stralsund mit seiner 1. und 2. Mannschaft sowie die Kampfgemeinschaft Biendorf/Herrnburg im die Meisterschaft.

Die Entt├Ąuschung war den Malchowern nat├╝rlich anzumerken. Anerkennung und Lob gab es trotzdem von Seiten der Trainer. Mit respektablen Ergebnissen gl├Ąnzten Ben R├╝mker mit 59 kg (26 kg Rei├čen/ 33 kg Sto├čen), Joline Pawlowski mit 47 kg (19/28) und Pit Lange mit 50 kg (21/29).
F├╝r die zweite Mannschaft erk├Ąmpften Tamme Haug 47 kg (20/27), Arthur Bass 65 kg (27/38) und Fiete Schmidt 76 kg (33/43).

Nun hei├čt es Kopf hoch und weiter hart trainieren. In der n├Ąchsten Wettkampfsaison will man neu angreifen und die Liga unsicher machen.

Finale der Landesliga MV Jugend und Erwachsene

29. Juni 2024
Gastgeber: TSV 1860 Stralsund e.V
Ort: Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportst├Ątte, Karl-Marx-Stra├če 11
Start: 11 Uhr

Nach oben scrollen