PLAYER NEWS
Angriffsspieler Nicholas Thomas Alberto wird 2022´er Import Schlüsselspieler | Warren Kahill Bartlett Jr. verstärkt Defense Backfield

Nicholas Thomas Alberto – Der 23-jährige Amerikaner spielt seit 14 Jahren aktiv Football. An der Cherry Hill West High School in New Jersey spielte er 4 Jahre und wurde auf fast allen Positionen eingesetzt, so vielseitig war er. In seinem letzten Schuljahr erreichte er mit seinem Team eine 8-2 Bilanz, welches die beste Bilanz in der Schulgeschichte war. Folgerichtig wurde er in diesem Jahr auch in die All-Conference-Auswahl gewählt.

Nick Alberto verstärkt den Angriff der Griffins | Foto: David Sinclair

Von dort aus ging Nick auf eine kleine Division-3-Schule, das McDaniel College in Maryland. Dort kam er 3 Jahre lang als Slot Receiver zum Einsatz und erzielte durchschnittlich sehr starke 12,1 Yards pro Fang. Leider konnte er wegen COVID keine Abschluss-Saison erleben. Nach dem College wusste ALBERTO sofort, dass er in Übersee spielen wollte. Er bekam die Möglichkeit, in einem Jahr einen Master-Abschluss zu machen und das Spiel, dass er liebt, an der Leeds Beckett University im Vereinigten Königreich weiter zu spielen. Zurzeit absolviert er dort gerade einen Master-Abschluss in Public Relations und spielt für die Universitätsmannschaft Carnegie American Football. Hier spielt er zumeist Quarterback und situationsbedingt Defensive Back. Aktuell steht das Team 5:2 und Nick trug insgesamt 25 Touchdowns dazu bei, 12 durch Pass und 13 durch den Lauf.

Nun möchte er seine Europa Karriere in einer der besten Ligen fortsetzen und kommt an die Ostsee. Für Headcoach Grahn ist Nick Alberto eine perfekte Ergänzung im Angriffsspiel der Greifen. „Nick ist ein Mensch, der durch seine Mentalität super zu uns passt. Seine Vielseitigkeit lässt uns viele Möglichkeiten zu einem variablen Angriffsspiel. Zudem kann er gemeinsam mit unserer #8 QB Arthur Riemer die Offense führen. Wir sind von seinen Qualitäten absolut überzeugt und freuen uns unheimlich auf ihn.“

STECKBRIEF:
Nicholas Thomas Alberto (USA) – geb. 1998 – Slot WR, QB, DB – Highschool Senior year all conference allstar – D3 college 12 yd per catch – GBR 25 TD´s

 

Warren Kahill Bartlett Jr. – Der 22-jährige Safety spielte Highschool-Football an der Orlando Christian Preparatory in Orlando, FL (2014-2017). Während seiner Zeit dort spielte er fast jede Position in der Offensive und Defensive (vor allem aber als Free Safety). In seinem letzten Jahr wurde er All Conference in der Defensive ausgezeichnet und gehörte zu den 60 besten Spielern in Zentralflorida. 2017 unterschrieb er dann bei den Seton Hill Griffins als Free Safety und spielte dort bis zu seiner letzten Saison 2021, in der auch einen Bachelor in Business Administration machte. Hier reifte der Entschluss, weiter Football in Übersee zu spielen.

Warren Kahill Bartlett Jr. verstärkt das Defense Backfield. Foto: Griffins Media Team

Während der Seton Hill Karriere setzte Warren seine Vielseitigkeit defensiv fort und spielte auf allen 3 Ebenen. Er begann als Free Safety und wechselte dann auf Outside Linebacker. In der zweiten Saison wechselte der unter einem neuen Trainerstab zurück zum Strong Safety/Rover. Um dem Team zu helfen, wurde Bartlett JR in seiner letzten Saison gebeten, auf einer völlig neuen Position als Defensive End zu spielen. Dort kam er in zwei der ersten 4 Saisonspiele auf 2 QB-Pressures und 1 Tackle for loss. Aus finanziellen Gründen entschied er sich dann, auf den Rest der Saison zu verzichten.

Warren zu seinem Engagement bei den Griffins: „Meine Leidenschaft für das Reisen hat mich während meiner gesamten Karriere begleitet, so dass ich die Gelegenheit, 2022 für die Griffins in der GFL 2 zu spielen, nicht ausschlagen konnte. Ich werde das Beste aus beiden Welten bekommen, in dem ich den Sport ausübe, den ich liebe, und gleichzeitig die andere Seite der Welt sehen und eine andere Kultur kennenlernen kann. Außerdem werde ich mit meinem ehemaligen Teamkollegen Cole Shuker wie an der Seton Hill University spielen, so dass die defensive Chemie stimmen müsste, um eine erfolgreiche Saison zu ermöglichen.“

„Wir freuen uns, dass Warren in so tolle Fußstapfen wie von Cody Smith, Herbert Whitehurst JR oder auch Nigel Lawrence treten wird, der nicht mehr nach Rostock zurückkehren wird und ein Angebot aus der GFL 1 annahm“, so Teammanager Jens Putzier. Damit sollte das Griffins Team 2022 nunmehr komplett sein und kann es kaum erwarten, in die heiße Phase der Saisonvorbereitung zu starten, die dann am 21.05. in Hildesheim und mit dem Heimspielauftakt am 28.05. im Ostseestadion beginnen wird.

Quelle: Griffins Media Team