Mit der Goldmedaille kommen Albert Lawrenz und Ole Sterning der EM-Teilnahme einen Schritt n├Ąher

D├╝rbheim/Stralsund – Die Stralsunder Ringer vom Hanseatischen Athletik Club haben bei den Deutschen Meisterschaften der A-Jugend (U17) im griechisch-r├Âmischen Stil eine gro├čartige Leistung gezeigt. Im Baden-W├╝rttembergischen Spaichinngen konnten sich alle drei Hanseaten in die Medaillenwertungen vork├Ąmpfen und schlie├člich Edelmetall mit nach Hause nehmen. Besonders beeindruckend war die Leistung des 16-j├Ąhrigen Albert Lawrenz, der in seiner Gewichtsklasse (-51 kg) ├╝berragte und zum dritten Mal in Folge Deutscher Meister wurde. Auch Anton Schneider (-55 kg) und Ole Sterning (-92 kg) konnten mit ihren k├Ąmpferischen Leistungen ├╝berzeugen und sicherte sich am Ende verdient Platz 3 sowie den Titel des Deutschen Meisters.

Die Performance von Albert und Ole sicherte den beiden Vorzeigeathleten das Ticket zum n├Ąchsten internationalen Turnier in Antalya. Die Einladung dazu wurde ihnen im Anschluss an die Meisterschaft von Bundestrainer Maik Bullmann ├╝berreicht. In der T├╝rkei k├Ânnen die beiden nicht nur internationale Luft schnuppern, sondern sich f├╝r die Europameisterschaften Mitte Juni empfehlen.

Der HAC wurde wie schon im Vorjahr zum erfolgreichsten Verein Deutschlands bei diesen DM ernannt. Auf den Pl├Ątzen zwei und drei folgen der TSV Kandern und der SV Fellbach. In der Meistertitel-Bilanz der Landesverb├Ąnde hatte allerdings W├╝rttemberg die Nase vorn (3x Gold), gefolgt von Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen (jeweils zwei Titel).

Der Erfolg der Ringer vom Sund ist derweil nicht allein nur auf die herausragenden Leistungen der Athleten zur├╝ckzuf├╝hren. Wie so h├Ąufig ist auch hier die Arbeit im Hintergrund unabdingbar f├╝r einen erfolgreichen Wettkampfsport. Beim HAC ist es die akribische Trainings- und Wettkampfarbeit des Trainers Tom Linke sowie die zuverl├Ąssige Unterst├╝tzung der Partner und Sponsoren.

Im n├Ąchsten Jahr wird der Hanseatische Athletikclub Stralsund ├╝brigens selbst als Ausrichter der Deutsche Meisterschaft der A-Jugend (gr.-r├Âm. Stil) fungieren.

Die einzelnen Ergebnisse der Jugend-DM k├Ânnen auf liga-db.de eingesehen werden.

Nach oben scrollen