Haus Kranich vom Leichtathletik-Verband Mecklenburg-Vorpommern geehrt

Mit der Ehrenurkunde des Leichtathletik-Verbandes Mecklenburg-Vorpommern im Gep├Ąck reiste der Laager Lauf-Trainer, Andr├ę Stache, in den zur├╝ckliegenden Tagen auf die Insel Usedom. Ziel war das Haus Kranich in Zinnowitz. Vor Ort ├╝berreichte der 57-j├Ąhrige, der auch Mitglied der Arbeitsgruppe Laufcup im Leichtathletik-Verband ist, die Ehrenurkunde an die Leiterin des Hauses, Sonja Maier.

Die Auszeichnung mit der Ehrenurkunde des Leichtathletik-Verbandes Mecklenburg-Vorpommern ist ein Akt der Wertsch├Ątzung des Verbandes und das ├Ąu├čere Zeichen der Wahrnehmung der Aktivit├Ąten des Hauses zum Wohle des ehrenamtlich gelebten Vereinssports. Seit vielen Jahren unterst├╝tzt das gemeinn├╝tzige Tagungshaus die Laufgruppe des Sportclubs Laage bei Trainingslagern, Aktivwochenenden und auch Familien-Sportwochenenden. Das alles waren auch f├╝r das Pr├Ąsidium des Leichtathletik-Verbandes Mecklenburg-Vorpommern genug Gr├╝nde, die Einrichtung und besonders die Leiterin mit der Urkunde zu ehren. Schon wenige Stunden nach der pers├Ânlichen ├ťbergabe fand die Urkunde einen w├╝rdigen Platz im Eingangsbereich des Hauses. Besonders die Laufgruppe des Sportclubs Laage w├╝nscht dem Haus Kranich und seinen Mitarbeitern alles Gute und noch viele gemeinsame Jahre.

ast

Scroll to Top