Junge Schwerathleten starten in die Landesligavorrunde

Malchower Nachwuchs kann olympischen Zweikampf – Platz 3 in Stralsund

Am vergangenen Samstag fanden MVs junge Gewichtheber und -heberinnen in Stralsund zusammen, um die erste Landesligavorrunde der Kinder zu bestreiten. Zu Gast beim TSV 1860 waren neben dem TSV Schwerin und dem Herrnburger Athletenverein, der als Kampfgemeinschaft Herrnburg-Biendorf startete, auch die Youngster des Malchower Athletenclubs.

Die j├╝ngsten Malchower Gewichtheber waren hoch motiviert, nicht zuletzt auch um den „Alten“, die k├╝rzlich ihre erste Vorrunde bestritten, ihr bereits erworbenes K├Ânnen zu zeigen. Das taten sie auch mit Pravour. So belegte die 1. Mannschaft mit 199,5 Punkten den 3. Platz. Team 2 kam auf 158,8 Punkte und Platz 6. Den Tagessieg belegte die erste Mannschaft aus Stralsund, gefolgt von der Kampfgemeinschaft Herrnburg/Biendorf.

F├╝r Malchow I erfolgreich im Einsatz waren Hannes Milferstedt mit 60 kg (26 kg Rei├čen/34 kg Sto├čen), Pit Lange mit 48 kg (22/26) und Ben R├╝mker mit 58 kg (25/33).
F├╝r Malchow II starteten Tamme Haug (42 kg – 20/22), Fiete Schmidt (73 kg – 32/41) und Joline Pawlowski (38 kg – 16/22).

Laut Trainer Bernd Schwertner war das Gezeigte ein solider Einstieg in die aktuelle Landesliga. Und er wei├č, seine jungen Inselst├Ądter trainieren hart um in den n├Ąchsten Wettk├Ąmpfen noch weiter nach vorn zu r├╝cken.

Nach oben scrollen