Kilian Steinmann bleibt in Rostock! Foto: Rostock PiranhasNach Dante Hahn möchten die Rostock Piranhas die zweite Vertragsverlängerung bekannt geben: Kilian Steinmann bleibt in Rostock! In der vergangenen Saison scorte Steinmann in 42 Spielen insgesamt 16-mal (7 Treffer). Besonders sein spielentscheidendes Tor bei den Moskitos Essen blieb den Piranhas-Fans in bester Erinnerung. Mehr noch: Das 20-jährige Talent rieb sich in jedem Spiel auf, verdiente sich rasch den Respekt der erfahrenen Spieler. Coach Chris Stanley belohnte “Killer” zwischenzeitlich mit einem Platz in der zweiten Reihe.

Vorstand Tobias Mundt über die Personalie:“Wir wollten Kilian unbedingt halten. Er hat sich in Rostock wahnsinnig entwickelt, und es schlummert noch viel mehr Potenzial in ihm. Kilian haut immer alles rein. Er duckt sich nicht weg, wenn es harzig wird. Kilian ist ein Spielertyp, der für die Rostock Piranhas in der kommenden Saison stehen soll: Viel Zug nach vorne, aber eben keine Scheu, auch mal Härte auszuteilen oder einzustecken.“

Weitere Abgänge stehen fest

Im Rahmen der Kader-Umstrukturierung möchten sich die Rostock Piranhas bei weiteren Spielern für das Engagement im vergangenen Jahr bedanken. Wir verabschieden: Torhüter: Lukas Schaffrath und Jascha Strobel; Abwehrspieler: Tim Marek und Kevin Lavallée; Stürmer: Gianluca Balla, Lukas Koziol. In den kommenden Tagen werden die Rostock Piranhas weitere Vertragsverlängerungen und erste Neuzugänge verkünden.

Text: Hannes Hilbrecht, REC