Laager Lauf-Kinder sehen richtig schick aus

Als vor einigen Wochen eine Mitarbeiterin des Unternehmens Heemeyer Stahl in der GeschĂ€ftsstelle des SC Laage anrief und eine UnterstĂŒtzung in Form einer Spende avisierte, war das fĂŒr den geschĂ€ftsfĂŒhrenden Vorstand des Vereins eine Überraschung. Immerhin ist das Unternehmen circa 90 Jahre nach der GrĂŒndung durch die Familie Heemeyer und Übernahme durch Wilfried Niersmann im Jahr 2003 heute einer der grĂ¶ĂŸten und modernsten Biegebetriebe der Region Ostwestfalen-Lippe und weit darĂŒber hinaus. Aufgrund des stetigen Wachstums konnte das Liefergebiet weiter ausgebaut werden. Neben den Standorten in Kirchlengern und Hamm befindet sich auch einer in Kritzkow. FĂŒr die Verantwortlichen des SC Laage kam die finanzielle UnterstĂŒtzung genau richtig, denn die JĂŒngsten benötigten dringend langĂ€rmlige, atmungsaktive Shirts.

Das Foto zeigt MÀdchen und Jungen der Laager Kinder-Trainingsgruppe. Foto: André Stache


Bei der Übergabe waren die MĂ€dchen und Jungen mĂ€chtig stolz und die anwesenden Übungsleiter natĂŒrlich auch. Der Sportclub Laage bedankt sich beim Unternehmen Heemeyer Stahlcenter GmbH außerordentlich. Besonders in unserer jetzigen Zeit, die von Unsicherheit und ZukunftsĂ€ngsten geprĂ€gt, ist es schön, dass sich Menschen und Institutionen bereiterklĂ€ren die ehrenamtliche Arbeit und damit den Vereinssport zu unterstĂŒtzen. Um dies zu gewĂ€hrleisten, braucht es diese Menschen und Unternehmen, die neben jeder Menge Herzblut auch andere UnterstĂŒtzung mit einbringen. Es braucht Institutionen und Unternehmen, die Vereine sponsern. Dabei ist es unwichtig, ob es mit finanziellen oder mit anderen Mitteln erfolgt. Das erklĂ€rte Ziel des Sportclubs Laage, Sport auf hohem Niveau zu prĂ€sentieren, wird durch das Unternehmen Heemeyer Stahlcenter GmbH im besonderen Maße gefördert. DafĂŒr sagt der Vorstand des SC Laage: DANKE!

Scroll to Top