Laager Laufgruppe bittet zu den Landesmeisterschaften im Crosslauf

Die j├Ąhrlich vom Leichtathletik-Verband Mecklenburg-Vorpommern angebotenen Landesmeisterschaften im Crosslauf werden in diesem Jahr, am 03.November, im Laager Stadtwald durchgef├╝hrt. Von 09.30 Uhr bis in den sp├Ąten Nachmittag werden Aktive aller Altersklassen ihre Besten ermitteln, und getrennt nach Geschlechtern, um Titel und Medaillen k├Ąmpfen.
Die anspruchsvolle Wettkampfstrecke, mit leichten Steigungen, ist etwa 300 Meter von der Anmeldung, in der altehrw├╝rdigen Recknitzsporthalle, entfernt. Der vorbereitete Rundkurs ist 1200 Meter lang und teilt sich in zwei Runden. Die kleinere der Runden ist 500 Meter lang und beinhaltet Start und Ziel. Zus├Ątzlich aufgebaute Hindernisse werden den schon sehr anspruchsvollen Kurs noch interessanter gestalten. Crossl├Ąufe bilden seit vielen Jahren den Abschluss der Leichtathletik-Saison im Sp├Ątherbst. Gegen├╝ber dem Stra├čenlauf oder den Bahnl├Ąufen ist das Laufen durch profiliertes Gel├Ąnde, abseits befestigter Stra├čen, absolut anspruchsvoll. Die Wettbewerbe werden traditionell auch f├╝r den Laufcup und den Intersport-Nachwuchslaufcup gewertet. Startberechtigt f├╝r die Landesmeisterschaften sind Sportlerinnen und Sportler ab AK 8 aus Mecklenburg-Vorpommern. Ab AK 12 allerdings nur mit g├╝ltigem Startpass des Leichtathletik-Verbandes MV. Die Meldungen erfolgen ├╝ber die Zeitmessfirma (www.tollense-timing.de). Anmeldeschluss ist der 26.Oktober 2018. Vor Ort wird sich das Organisationsb├╝ro in der Laager Recknitzsporthalle befinden, wo auch die Umkleider├Ąume und Duschen ihren Platz haben.
Hier wird auch die Versorgung stattfinden, und auch die Siegerehrungen werden in der Recknitzsporthalle vollzogen.

SC Laage / LVMV

Das Foto zeigt erwachsene Crossl├Ąufer – die traditionell die Meisterschaften am fr├╝hen Morgen er├Âffnen. Foto: Ralf Sawacki
Scroll to Top