Laager SV : Greifswalder FC II 2:0 (1:0)

Gegen die Reserve vom Greifswalder FC stand es nach 90.Minuten 2:0 fĂŒr die Laager und mit nun sagenhaften 30 Punkten verabschiedeten sich die MĂ€nner um KapitĂ€n Denny Ahrens in die verdiente Winterpause. Zwar taten sich die Laage gegen in der Anfangsphase frĂŒh störende GĂ€ste schwer, aber mit zunehmender Spieldauer kam mehr Sicherheit ins Spiel und beide Mannschaften neutralisierten sich. Tore wollten dann auch beide Mannschaften erzielen, aber viel zu fahrlĂ€ssig wurden dann die Chancen nicht genutzt. Zuallererst scheiterten die GĂ€ste aussichtsreich am Laager TorhĂŒter in der 20.Minute und in der 25. Minute jubelten auch schon einige Laager, aber freistehend vor dem Tor scheiterte Tim Renzsch knapp an diesem. Die es beim Tore schießen besser machenden Klein BrĂŒder machten es in der 34.Minute vor, wie einfach es dann doch sein kann.Nach prĂ€zisen getretenen Eckball von Ronny Klein auf seinem Bruder Christian,verwandelte dieser per Kopf unnachahmlich zum FĂŒhrungstreffer. Bis zum Pausenpfiff gelang beiden Mannschaften nichts mehr nennenswertes und bei fĂŒr Dezember VerhĂ€ltnissen besten Ă€ußeren Bedingungen schickte der Schiedsrichter beide Teams in die Kabine.

In der zweiten HĂ€lfte die GĂ€ste dann etwas bemĂŒhter,aber die besseren Szenen und Chancen hatten dann die Laager. Lars Pieper per Kopf, nach abermalige Ecke von Ronny Klein scheiterte am Pfosten und als Christian Klein dann von Fabian Knoch gut bedient wurde, konnte dieser nur durch ein Foulspiel im Strafraum der GĂ€ste gestoppt werden. Tim Renzsch ließ sich diese Gelegenheit in der 62.Minute nicht entgehen und er verwandelte sicher zum 2:0. Jetzt verstĂ€rkten die Laager die Abwehrarbeit und in der 80. Minute dann nochmals eine sehenswerte Szene durch Tim Renzsch, der aus ca. 25 Metern den Ball per Direktabnahme an die Querlatte hĂ€mmerte. Nach gespielten 90. Minuten bedankten sich, die eine hervorragende Hinrunde gespielt habenden Laager bei den Zuschauern.

Mark Groß, Rico Wöstenberg, Lars Pieper, Tom Schwedt, Kevin Wiegold, Ronny Klein, Denny Ahrens, Willi Habel(77.Norman MĂŒller), Christian Klein (65. Robert Hinz), Tim Renzsch, Fabian Knoch

#Fußball | #1.MĂ€nner | #LaagerSV03 | #GreifswalderFC | #Heimsieg | #Landesliga

Laager SV 03 1. MĂ€nnermannschaft

Verein ….

Reklame

Scroll to Top