Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) führt am Freitag, den 10. Juni 2022 einen Außerordentlichen Verbandstag durch. Im Bürgerhaus Güstrow wird es dabei ausschließlich um Änderungsanträge hinsichtlich der bestehenden Satzung bzw. Ordnungen des größten Sportfachverbandes des Landes gehen. Die seitens der Verbandsführung gestellten Anträgen für Satzungsänderungen betreffen unter anderem die Neuordnung der Verbands- und Organstruktur. Auch einige Kreisverbände und Vereine haben von Ihrem Antragsrecht im Vorfeld der Veranstaltung Gebrauch gemacht.

Quelle: LFV MV