MV-Sport.de w├╝nscht allen eine wundervolle Weihnachtszeit!

Ja, es ist wieder soweit: Die Schlitten f├╝r Santa Claus, Father Christmas, P├Ęre Noel und den Weihnachtsmann m├╝ssen gespannt werden, denn in der christlichen Welt und teilweise dar├╝ber hinaus wollen die Menschen beschenkt werden. Viel Arbeit steht ihnen und ihren Helfern bevor.
Doch nicht ├╝berall verteilt der rot Gewandete die Gaben. So sind z.B. auch V├Ąterchen Frost, das Christkind, der Nikolaus, die Heiligen Drei K├Ânige oder Joulupukki f├╝r die Wunscherf├╝llung zust├Ąndig.

Nikolaus – Symbolbild

Und hier in Mecklenburg-Vorpommern: Bunt erleuchtete Fenster, M├Ąrkte und Stra├čen, weihnachtliche D├╝fte und eine Menge Vorfreude auf die Feierlichkeiten im Kreise der Familie und Freunde. Man muss auch kein Christ sein, um das von winterlicher Ikonographie gepr├Ągte Fest zu feiern. Halten wir es einfach wie Pierre Corneille, der einmal sagte: „Die Art des Gebens ist wichtiger als die Gabe selbst.“

Und wer will, darf es auch mit Woody Allens Worten beschreiben: ÔÇ×Es ist schon das siebente Mal, dass meine Schwiegermutter an Weihnachten zu uns kommt. Diesmal lassen wir sie rein.ÔÇť

Oder meinetwegen im Sinne von Detlef Ziehm: ÔÇ×Weihnachten: Eine kalendarlische Ansammlung von heiligen N├Ąchten, die die Stromkosten per geweihter Beleuchtungs-Arien astronomisch explodieren l├Ąsst.ÔÇť

Wie dem auch sei, allen Mitwirkenden, Freunden und Lesern von MV-Sport.de sei eine sch├Âne und unfallfreie Winterzeit gew├╝nscht!

Nach oben scrollen