Neubrandenburger Gymnastinnen in Biberach erfolgreich

F├╝nf Starts- f├╝nf Siege. Das ist die Bilanz der Gymnastinnen des Turn- und Sportclub Neubrandenburg nach dem diesj├Ąhrigen Deutschland-Cup der Gymnastik im schw├Ąbischen Biberach.

Foto: ┬ę Silke Ebert

Die drei Einzelgymnastinnen Johanna Schulz (Altersklasse 11-14 Jahre), Lucie Krohn (15-17 Jahre) und Judith Meyer (18 Jahre und ├Ąlter) pr├Ąsentierten ihre K├╝r├╝bungen trotz gro├čer Nervosit├Ąt unmittelbar vor dem Wettkampf souver├Ąn und ausdrucksstark und zeigten sich der Jury optimal vorbereitet. Johanna Schulz wirbelte sowohl mit den Keulen als auch mit dem Reifen verlustfrei ├╝ber die Wettkampffl├Ąche und bestach einmal mehr mit tollen Schwierigkeitsspr├╝ngen. Sie sicherte sich neben dem Mehrkampf auch die Siege in den Einzelwertungen beider Handger├Ąte.
Lucie Krohn wiederholte ihren Mehrkampfsieg aus den beiden Jahren zuvor und konnte neben einem weiteren Sieg mit den Keulen Platz zwei in der Reifenwertung belegen, wo ihr lediglich 0,05 Punkte zum Sieg fehlten.

Nach zwei Jahren Pause im Einzelklassement ├╝berzeugte auch Judith Meyer mit drei starken ├ťbungen mit den Handger├Ąten Keule, Reifen und Band. Besondere Nervenst├Ąrke zeigte die 19j├Ąhrige Neubrandenburgerin in ihrer Keulenk├╝r, die sie erst im dritten Anlauf durchturnen konnte da zuvor zwei Mal die falsche Musik eingelegt wurde. Neben den Siegen im Mehrkampf, mit den Handger├Ąten Keule und Reifen belegte Judith mit dem Band Platz 2.

Foto: ┬ę Silke Ebert

F├╝r eine richtige ├ťberraschung sorgte das seit Ende 2018 neu formierte TSC-Team in der Altersklasse 11-15 Jahre. Nach harten Trainingsmonaten und f├╝r den ersten gro├čen Wettkampf f├╝r drei der vier Teammitglieder sollte es lediglich um einen gelungenen Einstieg in diesen Wettkampf gehen, um sich f├╝r die Zukunft zu orientieren. Die 4 M├Ądchen mit Einzelsiegerin Johanna Schulz, Lana Bienert, Finja Weigel und Fine Simiot turnten nach einer etwas „wackligen“ ersten ├ťbung jedoch ihre beste Leistung des Jahres im zweiten Durchgang und bekamen mit einer hohen Note und dem daraus resultierenden Sieg den Lohn. F├╝r das, seit 2013 ungeschlagene TSC Team I (15 Jahre und ├Ąlter) um Adina Ebert, Maja Schumacher, Judith Meyer, Lucie Krohn und Franziska Galtz war dieser Deutschland-Cup erneut eine Demonstration ihrer St├Ąrke. Mit fast 5 Punkten Vorsprung vor der zweitplatzierten Gruppe holte sich das Team mit den Tagesh├Âchstnoten in beiden Durchg├Ąngen erneut souver├Ąn den Sieg.

Jetzt geht es f├╝r die TSC M├Ądchen erst einmal in die Sommerpause bevor sie noch in den Sommerferien mit der Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften Gymnastik/Tanz Ende September in Meinerzhagen beginnen.

Text: Silke Ebert / TSC Neubrandenburg

Verein ….

Reklame

Scroll to Top