Nordliga-Deb├╝t der U12-I in Wedel

Der EBC Rostock startet in die neue Saison. Am kommenden Wochenende f├Ąhrt die U12-I nach Wedel zum Nordliga-Deb├╝t und er├Âffnet die neue Spielzeit im Land. Zus├Ątzlich zu dem normalen Spielbetrieb in Mecklenburg-Vorpommern, in dem das Team um Neu-Coach Malte Haedecke ├╝berwiegend im U14-Bereich agiert, wird es auch ├╝berregional im Einsatz sein.

Neben Testspielen und Teilnahmen an einzelnen Turnieren nimmt man an der U12-Nordliga teil. Diese Spielliga wurde neu ins Leben und geht in ihre erste Saison. Der Gedanke hinter dieser Liga ist, einen ├╝berregionalen Spielbetrieb f├╝r die Leistungsteams der unterschiedlichen Landesverb├Ąnde zu schaffen und gleichzeitig das Potenzial der einzelnen Spieler besser zu f├Ârdern. Neben dem EBC Rostock nehmen der BBC Rendsburg, der Bramfelder SV, die SG Alstertal-Langenhorn sowie zwei Teams des SC Rist Wedel (M├Ądchen und Jungen) teil.

Gespielt werden vier separate Turniere. Bei den ersten drei Turnieren treffen sich die Mannschaften f├╝r ein Ein-Tages-Turnier, w├Ąhrend das vierte Event ├╝ber zwei Tage mit zus├Ątzlichen Gastteams geplant ist.

Am kommenden Samstag, 09. September kommt es ab 11:00 Uhr in Wedel zur ersten Auflage der neue gegr├╝ndeten Nordliga. In den Gruppenspielen trifft der EBC Rostock auf den Bramfelder SV und dem Gastgeber SC Rist Wedel. Anschlie├čend folgen die ├ťberkreuz-und Platzierungsspiele gegen die anderen Gruppen.

ÔÇ×Ich bin gespannt auf unsere ersten Spiele in der neuen Konstellation. Die Nordliga ist eine tolle M├Âglichkeit, um sich mit starken Gegnern im gleichen Alter messen zu k├ÂnnenÔÇť, unterstreicht EBC Trainer Malte Haedecke.

Vorab nehmen die EBC Jungs am Technik-Parcours der „kinder+Sport Basketball Academy“ teil, die zu dieser Zeit in einer benachbarten Halle gastiert. Die Jungs k├Ânnen ihre Fertigkeiten und F├Ąhigkeiten auf den Pr├╝fstand stellen und an sich arbeiten.

Verein ….

Reklame

Scroll to Top